Steiermark-Frühling 2021 abgesagt

Nachdem der Steiermark-Frühling 2020 am Wiener Rathausplatz aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden musste (wir berichteten), muss nun auch die Veranstaltung für das Jahr 2021 schweren Herzens gestrichen werden.

Foto: Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

Foto: Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

Im August 2020 hätten bereits die Planungen für den Steiermark-Frühling vom Veranstalter „Steiermark Tourismus“ mit den Partnern für gut 150.000 Gäste beginnen sollen. Die Veranstaltung wäre von 25. bis 28. März 2021 geplant gewesen, aber da nicht abzusehen ist, wann eine Großveranstaltung wieder stattfinden kann, musste auch diese Veranstaltung leider abgesagt werden.

Die Veranstalter tragen große Verantwortung und möchten kein Risiko eingehen. Auch eine beschränkte Anzahl an Gästen und somit eine Absperrung des Rathausplatzes wäre keine Option gewesen. Da die Geselligkeit und das Zusammenkommen im Vordergrund stehen, wollte man keine Besucher verärgern, die nach einer eventuell längeren Anreise nicht mehr an der Veranstaltung teilnehmen dürfen. Außerdem hätte dies auch zur Folge, dass weniger Hütten und somit weniger AusstellerInnen die Gäste bewirtet hätten.

Foto: Steiermark Tourismus / Bernhard Loder

Foto: Steiermark Tourismus / Bernhard Loder

Man hofft daher auf einen Steiermark-Frühling im Jahr 2022. Jedoch wird derzeit dennoch an einer Marketingidee gearbeitet, dem Wiener Gast auch im nächsten Jahr die Steiermark als Urlaubsdestination ans Herz zu legen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Steiermark Tourismus, www.steiermark.com
Fotos: Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid und Bernhard Loder

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .