Patrozinium Mariä Geburt

Aufgrund der herrschenden „Corona-Pandemie“ findet heuer zum Patrozinium nur ein eingeschränktes Programm statt. Es wird auf einen besonders gestalteten Festgottesdienst verzichtet, stattdessen gibt es ausreichend Gottesdiensttermine, um für alle ein Mitfeiern unter den notwendigen Abstandsregeln zu ermöglichen.

Patrozinium Mariä Geburt 2019, Foto: Anna Scherfler

Patrozinium Mariä Geburt – Foto: Anna Scherfler

Montag, 7. September 2020
Vorabend zum Hochfest

  • 18:00 Uhr: Rosenkranz
  • 18:30 Uhr: Vorabendmesse
  • 20:00 Uhr: Marienandacht mit Segen beim Gnadenaltar
    Die Lichterprozession und die Einzelsegnung mit der Gnadenstatue müssen aufgrund der aktuellen Corona-Sicherheitsbestimmungen heuer leider abgesagt werden.

Dienstag, 8. September 2020
Hochfest Mariä Geburt

  • Hl. Messen in der Basilika um 8:00, 9:00, 10:00, 11:15 und 15:00 Uhr
  • 14:00 Uhr: Marienandacht beim Gnadenaltar
  • 18:00 Uhr: Rosenkranz beim Gnadenaltar
  • 18:30 Uhr: Abendmesse
Bericht: Mariazell Online
Quelle: Basilika Mariazell
Foto: Anna Scherfler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .