Mineraliensammlung für das Heimathaus

Das nächste Projekt im Heimathaus Mariazell steht bereits an: Am vergangenen Samstag, 5. September 2020 wurde die Mineraliensammlung der Familie Knoll, Wegscheid, in das Heimathaus Mariazell geholt. Herr Knoll hat diese in über 50 Jahren zusammengetragen, im Winter sogar die großen Exemplare mit dem Schlitten von den Bergen ins Tal gebracht.

Steine und Mineralien - Foto: Gery Schödl

Steine und Mineralien – Foto: Gery Schödl

Es ist die größte geologische Sammlung im Mariazeller Land und stammt von den Gebieten zwischen Hochschwab und Ötscher – die meisten Stücke vorwiegend von der Tonion und Veitsch. Im Winter 2020 werden diese gesichtet, katalogisiert und in die bestehende Natursammlung eingearbeitet. Somit ist diese besondere Sammlung voraussichtlich im nächsten Jahr im Heimathaus Mariazell zu besichtigen.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Heimathaus Mariazell
Fotos: Gery Schödl

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .