Natur- und Jagdmuseum eröffnet!

Wie bereits angekündigt wurde am 14. und 15. September 2013 das neue Natur- und Jagdmuseum im Mariazeller Heimathaus eröffnet.

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier am Samstag nahmen zahlreiche Ehrengäste teil. Unter großem Medienandrang konnte der Mariazeller Bürgermeister Josef Kuss u. a. den Präsidenten der Wirtschaftskammer Dr. Christoph Leitl, den Landesjägermeister DI Heinz Gach, die beiden steirischen Landesräte Johann Seitinger und Siegfried Schrittwieser, den Malteser-Botschafter und „Mentor“ des Jagdemuseums Prof. Dr. Günther Granser (dem bei der Eröffnung übrigens das goldene Verdienstzeichen der Landesjägerschaft verliehen wurde), den Landtagspräsidenten von Niederösterreich Ing. Hans Penz sowie zahlreiche Sponsoren aus der Wirtschaft begrüßen.

Eröffnung Natur- und Jagdmuseum

Bevor die Ehrengäste in das Museum geführt wurden gab es im Festzelt – welches am Vorplatz der Bergrettung und Feuerwehr aufgestellt und jagdlich geschmückt worden war – Worte und Ansprachen der Ehrengäste sowie auch von Karlheinz Wirnsberger (Leiter des Jagdschlosses Stainz), der mit der Gestaltung des neuen Museums beauftragt worden war, sowie vom Kuratoriumsmitglied und Obmann des Vereins Mariazeller Heimathaus Andreas Schweighofer.

Wirnsberger betonte in seiner Rede vor allem das Engagement der heimischen Bevölkerung, die bereitwillig zahlreiche Exponate für die Ausstellung zur Verfügung gestellt hatte, lobte aber auch die hervorragende Zusammenarbeit mit den vorwiegend heimischen Handwerkern, die an der Realisierung mitgearbeitet hatten und mit ihrem Einsatz bis zur letzten Sekunde dafür sorgten, dass sämtliche Abreiten rechtzeitig zur Eröffnung fertig gestellt werden konnten.

Schweighofer betonte seinerseits, dass es ihm eine Freude und Ehre sei, dass ein „kleines Regionalmuseum“ wie das Mariazeller Heimathaus ab sofort über eine solche Ausstellung verfügt und dankte neben den Sponsoren vorwiegend den Vereinsmitgliedern für deren unermüdlichen Einsatz als auch seiner Familie für das Verständnis in den letzten Wochen und Monaten.

Nach dem Festakt, der von der Jagdhornbläsergruppe und der Mariazeller Landmusik musikalisch umrahmt worden war, nahm der Stadtpfarrer von Mariazell, Pater Michael Staberl, die Segnung des neuen Jagdmuseums vor. Danach wurden die Ehrengäste ins Museum gebeten und durften als erste Besucher die neue Ausstellung bewundern.

Aber auch am Sonntag, dem „Tag der offenen Museumstür“ fand man im Museum zahlreiche begeisterte Besucher. Allein am Sonntag bewunderten etwa 550 Besucher das neu errichtete Museum.

Besuchen auch Sie das Mariazeller Heimathaus und überzeugen Sie sich selbst vom Natur- und Jagdmuseum.

Informationen zu den Führungen erhalten Sie entweder im Mariazeller Heimathaus, Wiener Straße 35, 8630 Mariazell, Tel.: +43 3882 43126, Mail: mariazeller.heimathaus@aon.at oder beim Tourismusverband Mariazeller Land, Hauptplatz 13, 8630 Mariazell, Tel.: + 43 3882 2366, Mail: tourismus@mariazell.at.

 

Bericht, Fotos und Video:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.