Konzerte am Bergsee 2024

Während der Sommermonate geben sich wieder Bands aus Pop, Schlager und Volksmusik die Ehre bei der Konzertreihe „Konzerte am Bergsee“ auf der Mariazeller Bürgeralpe. Für das Jahr 2024 wurde wieder ein buntes Musikprogramm geplant.

Die Seer - Foto: Kerstin Joensson
Die Seer – Foto: Kerstin Joensson

Den Auftakt der Sommerkonzerte auf der Bürgeralpe machen auch heuer „Die Seer“ mit einem Dreifachkonzert von Donnerstag, 18. bis Samstag, 20. Juli 2024. Bei ihrer Abschiedstour „Ausklang“ möchten sie mit ihren zahlreichen Hits und einem emotionalem Rückblick einen letzten Blick auf ihre Karriere werfen und jedem einzelnen am liebsten persönlich „pfiat di und donksche“ sagen.

Am Freitag, 26. Juli 2024 gastieren Chris Steger & Thorsteinn Einarsson auf der Seebühne. Bereits zum 4. Mal wird Thorsteinn Einarsson mit seinem rockigen Popsound die Seebühne beben lassen. Auch Chris Steger wird in gewohnter Mundart begeistern. Der österreichische Musiker ist unter anderem durch seine Hits wie „Zefix“ oder „Leicht Kennt Ma’s Hom“ bekannt.

Auch die geplanten Konzerte im August können sich sehen lassen: „Herbert Pixner“ kreiert seit Jahren seinen unverwechselbaren Musikstil. Am Donnerstag, 22. August 2024 gastiert er gemeinsam mit Manuel Randi (Gitarre), Werner Unterlecher (Bass) und Ysaline Lentze (Harfe) sowie Alessandro Trebo (Konzertflügel) auf der Seebühne.

Den Abschluss der Konzerte am Bergsee bildet die „Madonna der Berge“: Die Kastelruther Spatzen und Die Edlseer begeistern ihr Publikum am Freitag, 30. August 2024.

Herbert Pixner - Foto: Bürgeralpe Mariazell
Herbert Pixner – Foto: Bürgeralpe Mariazell

Tickets:

Sie können Ihren Konzertbesuch auch mit einem Kurzurlaub im Mariazeller Land verbinden – eine passende Unterkunft finden Sie bequem und einfach über den Mariazell Online Anfrage-Assistenten.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Bürgeralpe Mariazell
Foto: Kerstin Joensson, Bürgeralpe Mariazell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .