Die Kleine Zeitung sucht die „Köpfe des Jahres“

Wieder einmal startet die Kleine Zeitung die Suche nach den „Köpfen des Jahres“. In vier Regionen und jeweils sieben unterschiedlichen Kategorien sollen Personen, die sich durch besondere Leistungen auszeichnen, hervorgehoben werden. Aus dem Mariazeller Land gibt es gleich zwei Nominierungen, bis Jahresende kann abgestimmt werden.

Toni Scherer vom Mariazeller Theaterstadl - Foto: Fred Lindmoser
Toni Scherer vom Mariazeller Theaterstadl – Foto: Fred Lindmoser

Wirtschaft und Forschung ist das Themengebiet, wo Nikola Rohrer und Peter Kaml nominiert sind. Kaml & Huber ist ein großes Sägewerk in Mariazell, das im Vorjahr ein Lärchenholz-Zentrum um acht Millionen Euro gebaut hat und nun weitere Jobs schaffen will. Mit diesem Link können Sie hier Ihre Stimme für Nikola Rohrer und Peter Kaml abgeben.

In der Kategorie Kultur ist das Mariazeller Land ebenso vertreten. Hier ist der Obmann der Mariazeller Theatergemeinschaft Toni Scherer nominiert. Der Verein feiert im kommenden Jahr sein 40-jähriges Bestandsjubiläum und bietet im vereinseigenen Theaterstadl ein vielfältiges Theater- und Kulturprogramm. Die Stimmabgabe für Toni Scherer und die Mariazeller Theatergemeinschaft ist hier möglich.

Unterstützen Sie die nominierten Personen Toni Scherer, Nikola Rohrer und Peter Kaml und stimmen Sie ab – vielleicht holen wir nach dem schönsten Platz, dem schönsten Ort und dem Bauernhof des Jahres ja wieder einmal einen Titel ins Mariazeller Land.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Kleine Zeitung
Foto: Fred Lindmoser

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .