Der Hollerleiten-Christbaum brennt wieder

Seit mindestens 15 Jahren war er dunkel – der „Christbaum“ auf der Hollerleiten. Alljährlich in der Advent- und Weihnachtszeit konnte man das riesengroße beleuchtete Dreieck von Halltal kommend schon aus weiter Ferne sehen.

Im Herbst 2019 hat sich der Mariazeller Vizebürgermeister Walter Schweighofer um den beinahe schon in Vergessenheit geratenen Hollerleiten-Christbaum gekümmert und schließlich die Initiative ergriffen. Zuerst nahm der in Halltal ansässige Landwirt mit Familie Prock, Grundeigentümer und gleichzeitig Besitzer der Konstruktion, Kontakt auf und fragte, ob dieses „kleine Wahrzeichen“ wieder instand gesetzt werden könne. Begeistert wurde die Idee aufgenommen und gemeinsam mit Richard Plachel und Herbert Goldgruber wurde dann die Verkabelung überprüft und instandgesetzt, Glühlampen ergänzt und die Originalbeleuchtung wiederhergestellt.

Hollerleiten-Christbaum - Foto: Mariazell Online

Hollerleiten-Christbaum – Foto: Mariazell Online

Pünktlich zu Adventbeginn 2019 konnte der Hollerleiten-Christbaum nun eingeschaltet werden und leuchtet somit wieder. Die Kosten für die Instandsetzung übernahm Walter Schweighofer, auch kommt er selbst für die Stromrechnung auf.

Wir von Mariazell Online sagen vielen herzlichen Dank an Walter Schweighofer und seine Helfer, dass durch deren Idealismus diese alte Kindheitserinnerung in der Weihnachtszeit nun wieder im alten Glanz erstrahlt!

 

Bericht und Foto: Mariazell Online

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .