Bewegungsprogramm für Senioren im April

Ein speziell auf Senioren angepasstes Bewegungsprogramm wird im April im Gesundheitszentrum Mariazell angeboten: in zwei verschiedenen Gruppen finden ab 2. April 2019 jeweils dienstags fünf aufeinander folgende Gymnastikeinheiten unter der Leitung von Heilmasseurin Mag. Karin Saria-Girrer statt.

Unter dem Motto „Sich regen bringt Segen“ sollen die Kursteilnehmer/innen mit leichter Gymnastik ihre Gesundheit und Sicherheit im Alltag fördern und ihre Beweglichkeit und körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Die einfachen Übungen stabilisieren das Herz-Kreislauf-System, lösen Verspannungen, stärken die Muskulatur und beugen Schonhaltungen vor.

Unter fachkundiger Anleitung wird ein auf die Teilnehmer abgestimmtes Gymnastikprogramm angeboten. Und in der Gemeinschaft einer Gruppe macht das Training gleich noch mehr Spaß.

Foto: INGImage

Foto: INGImage

Locker vom Hocker“ ist das Motto für die zweite Gruppe. Hierbei wird (vor allem für gehbeeinträchtigte Personen) Gymnastik im Sitzen angeboten. Dieser Kurs eignet sich für Senioren, die ihre Gelenke mobilisieren, die Muskulatur aufbauen und ihre Körpermitte stärken möchten. In den abwechslungsreichen Übungsstunden werden Beweglichkeit und Körperwahrnehmung genauso wie Koordination und Reaktion trainiert.

Unter fachkundiger Anleitung verbessern die Teilnehmer/innen in fröhlicher Runde nicht nur ihre Fitness, sondern aktivieren damit auch ihren Geist und steigern ihr Wohlbefinden!

Foto: INGImage

Foto: INGImage

Die Einheiten finden jeweils dienstags im 2. Stock im Gesundheitszentrum Mariazell, Spitalgasse 4-8 statt, Kursbeginn ist der 2. April 2019, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei drei Personen je Gruppe.

Die Anmeldung ist telefonisch unter 0680/2345 789, per Mail an karin@auszeitraum.at oder über die Website von Mag. Karin Saria-Girrer möglich, dort finden Sie auch weitere Informationen zu den beiden Programmen „Sich regen bringt Segen“ und „Locker vom Hocker„. Die Informationsflyer als PDF können Sie hier herunterladen.

Bericht: Mag. Karin Saria-Girrer
Fotos: INGImage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.