Das war das Ski-Opening in Mitterbach

Pünktlich zur Adventzeit fielen heuer im Mariazeller Land die ersten Schneeflocken, sodass am 8. Dezember 2017 die Wintersaison auf der Gemeindealpe und am Annaberg gestartet werden konnte.

Das wurde am Samstag beim mittlerweile dritten Ski-Opening in Mitterbach natürlich ordentlich gefeiert. Diesmal etwas kleiner als sonst, aber mit mindestens genauso guter Laune.

Am Dorfplatz sorgte DJ Reini in der Apres-Skihütte für Stimmung, während sich die Bergrettung im alten Musikheim präsentierte. Dort war auch der Fanshop des Lokalmatadors Marc Digruber eingerichtet.

Foto: Reinhold Weber

Foto: Reinhold Weber v.l.: Obmann Dorferneuerung Siegfried Größbacher, Labg. Karl Bader, Monika Enne, Bgm. Alfred Hinterecker, OL Bergrettung Mitterbach Paul Größbacher, Christian Dietl, Manfred Ofner

 

Am Abend wurde ein unterhaltsamer Kurzfilm mit verschiedenen Beiträgen über das Skifahren auf der Mitterbacher „Gmoa Oim“ gezeigt sowie eine Vorschau auf das nächste Gmoa Oim Race am 10. März 2018 gegeben.

Weiter ging es dann in der Panoramabar „Das Ko’eck“. Die Reinischkogl-Buam sorgten für ausgelassene Stimmung und es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Wer am nächsten Tag auf die Piste wollte, den erwarteten gut präparierte, griffige Pisten und strahlender Sonnenschein auf den Skibergen des Mariazeller Landes!

Bericht: Tourismusverein Mitterbach
Foto: Reinhold Weber

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .