Mariazellerbahn – Sanierungsarbeiten

Im Rahmen eines umfangreichen Sanierungsprogrammes wird die Strecke der Mariazellerbahn stetig fit für die Zukunft gemacht.

Von Montag, 30. Oktober bis Freitag, 3. November 2017 wird deshalb der Abschnitt „Laubenbachmühle“ bis Mariazell gesperrt und von Montag, 6. bis Mittwoch, 22. November 2017 der Abschnitt St. Pölten Hauptbahnhof bis Mariazell.

In dieser Zeit wird für die Werktage ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, an den Wochenenden und Feiertagen fahren die Züge laut Fahrplan. Manche Bushaltestellen liegen nicht unmittelbar beim Bahnhof, die Fahrkarten erhalten Sie direkt im Bus.

Foto: NÖVOG/Weinfranz

Foto: NÖVOG/Weinfranz

Es werden diverse Schienen und Masten ausgetauscht sowie Lichtwellenleiter verlegt und Stopfarbeiten durchgeführt. Da die Streckensanierungsarbeiten auch nachts stattfinden, kann es zu einer erhöhten Lärmbelastung führen.

Weitere Informationen und die Abfahrtsorte des Schienenersatzverkehrs im Detail finden Sie hier.

Bericht: Mariazell Online
Quelle und Foto: NÖVOG/Weinfranz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .