Gmoa Oim Race 2016

Am Samstag, 12. März 2016 findet das zweite Gmoa Oim Race auf der Gemeindealpe in Mitterbach statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr freut sich der Veranstalter auch heuer wieder auf zahlreiche Teilnehmer, welche ab 16:30 Uhr um den Sieg kämpfen.

Das Gmoa Oim Race ist kein gewöhnliches Schirennen wie man es aus dem Fernsehen kennt. Nein, bei diesem Rennen wird im „freien Stil“ gefahren. Vom Terzerhaus, auf einer Seehöhe von 1626 Metern gelegen, gibt es für die Teilnehmer nur wenige Richtungstore bis zum Ziel bei der Talstation in 800 Meter Seehöhe. Jeder Fahrer kann sich dabei seine eigene Ideallinie suchen.

gmoa-oim-race-16-klein

Gestartet wird in Dreier-Teams – es gewinnt jenes Team, welches am schnellsten einen kurzen Lauf rund um den Senderturm im Tiefschnee sowie anschließend die Abfahrt über die gesperrte Piste bewältigt.

Erlaubt sind alle Sportgeräte, mit denen man die steilen Hänge, die geschmeidigen Firnpassagen sowie auch leichte Sprünge bezwingen kann. Also vom Alpinschi über das Snowboard bis hin zu Monoskier oder Schibob ist alles gestattet.

Der Mitterbacher Genti Ofner erinnerte sich vor dem geplanten Gmoa Oim Race 2014 (welches leider Aufgrund von Schneemangel abgesagt werden musste) an früher zurück: „Diese Art von ‘freien’ Rennen kennen wir Mitterbacher noch aus den Anfängen der Schiära. Schon lange vor Weltcup und FIS Rennen fanden auf der Gemeindealpe Abfahrtsrennen statt, wo derjenige Sieger war, der sich am tollkühnsten durch die Tiefschneehänge stürzte. Diese alte Tradition der ‘wilden Hunde auf Brettln’ wollen wir wieder aufleben lassen!“

Freuen Sie sich auf das Gmoa Oim Race 2016 – es ist das allerlängste Schirennen Ostösterreichs. Bei hoffentlich viel Schnee und sonnigem Wetter können Sie gemeinsam mit zahlreichen anderen Schibegeisterten die Wintersaison auf der Gemeindealpe spektakulär und feierlich beenden. Die Siegerehrung sowie eine After Race Party finden ab 19:00 Uhr am Dorfplatz in Mitterbach statt. Es warten wieder tolle Preise (z.B. Übernachtungen in den noblen R&R-Residenzen in Mitterbach) auf die Teilnehmer.

Jeder (Damen, Herren und Jugendliche über 15 Jahren) der gerne auf den Schiern steht – egal ob gemütlich oder flott – ist herzlich eingeladen, am Rennen auch selbst teilzunehmen. Suchen Sie sich zwei Teampartner und melden Sie sich an. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Dreier-Team € 60,-. In dieser Gebühr ist unter anderem auch die Teilnahme an der „Spaghettiparty“ im Terzerhaus (den ganzen Nachmittag vor dem Rennen) sowie das Startersackerl enthalten.

Anmeldungen zum Gmoa Oim Race 2016 bitte hier!

 

 

Bericht: Mariazell Online

Video: zVg. TV Mitterbach

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.