Das waren die Juniorenmeisterschaften im Streckensegelflug

Wie bereits berichtet, veranstaltete die Sektion Segelflug des Österreichischen Aero Clubs in der letzten Juliwoche 2015 die „14. Österreichischen Juniorenmeisterschaften im Streckensegelflug“ am Flugplatz in St. Sebastian.

Die Leitung des Bewerbs übernahm Heimo Demmerer, Berufspilot mit Mariazeller Wurzeln.

Die Teilnehmer stammten nicht nur aus Österreich (Niederösterreich, Steiermark, Burgenland, Tirol), auch Piloten aus der Schweiz gingen in St. Sebastian an den Start.

Heimo Demmerer (links) und Europameister Wolfgang Janowitsch (rechts)

Für den Segelflugsportklub Mariazell ging Lukas Kirchberger an den Start. Im Vorjahr konnte sich Kirchberger bei den Meisterschaften in Niederöblarn auf Anhieb (es war seine erste Teilnahme an einem Segelflug-Wettbewerb) den dritten Platz sichern.

Dieses Jahr konnte sich der junge Steirer nicht gegen die leistungsstarken Schweizer (Mike Hürlimann und Tizian Steiger) durchsetzen.

  • 26. Juli 2015

Am ersten Wertungstag flog Mike Hürlimann eine Strecke von 247,2 km, war drei Stunden mit seinem Segelflieger in der Luft und holte somit den Tagessieg.

  • 30. Juli 2015

Der zweite Wertungstag musste aufgrund der schlechten Thermik und der ungünstigen Wetterbedingungen um zwei Tage auf den 30. Juli verschoben und nach Krems verlegt werden.

Der Schweizer Mike Hürlimann sicherte sich dabei mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 116,46 km/h den Sieg. Für eine Strecke von 167 km benötigte er nur eine Stunde und 42 Minuten.

Gut geschlagen hat sich an diesem Tag auch der Steirer Lukas Kirchberger vom Segelflugsportklub Mariazell. Er konnte für sich den sechsten Platz in der Tageswertung herausholen.

  • 31. Juli 2015

Auch den dritten Wertungstag dominierte  Mike Hürlimann: Er holte sich den Tagessieg, gefolgt von seinem Landesmann Tizian Steiger.

Lukas Kirchenberger erreichte an diesem Tag den fünften Platz.

  • 1. August 2015

Am 1. August 2015, dem vierten und letzten Wertungstag, konnten die Piloten wegen der ausgeprägten Föhnwetterlage leider wieder nicht fliegen und so wurden nur die Ergebnisse der ersten drei Flugtage in die Gesamtwertung aufgenommen.

Mike Hürlimann holte als „Nichtösterreicher“ den Gesamtsieg und der Niederösterreicher Peter Mair den Staatsmeistertitel 2015.

Siegerehrung

1. Platz – Mike Hürlimann (Schweiz) 2. Platz – Tizian Steiger (Schweiz) 3. Platz – Peter Mair (Österreich)

 Unsere Juniorenstaatsmeister

Nach drei Wertungstagen konnte Peter Mair vom niederösterreichischen Landesverband den Sieg in der „Österreichischen Juniorenmeisterschaft in Streckensegelflug“ für sich entscheiden.

Rang zwei erreichte der Steirer Christoph Koch, gefolgt von Paul Altrichter, ebenfalls vom niederösterreichischen Landesverband.

Siegerehrung unsere Juniorenstaatsmeister

1. Platz – Peter Mair (NÖ) 2. Platz – Christoph Koch (STMK) 3. Platz – Paul Altrichter (NÖ)

 Hier noch einige Fotos der Segelflieger:

Bericht: Mariazell Online/Segelflugsportklub Mariazell

Fotos: Segelflugsportklub Mariazell/Karl Schuster

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.