Eröffnung der Arzberghöhle in Wildalpen

Arzberghöhle

Am 1. Mai 2015 findet die offizielle Eröffnungsfeier der Arzberghöhle in Wildalpen statt. Dazu lädt Sie der Tourismusverband Wildalpen herzlich zu einer Führung ein. Am Tag der Eröffnung erhalten Sie eine 50-prozentige Ermäßigung auf den Führungstarif (anstatt € 14,- nur € 7,- pro Person).

Arzberghöhlenführung:

Der Zugang befindet sich ca. 30 min vom Parkplatz in der Nähe von Krimpenbach entfernt. Alpines Schuhwerk und warme Kleidung, welche auch schmutzig werden darf, sind unbedingt notwendig. Jede Höhlenführung beginnt und endet im Tal am Parkplatz Arzberghöhle. Die Naturhöhle kann im Zeitraum vom 25. April bis 15. Oktober tagsüber besucht werden. Jeder Teilnehmer erhält bei der Führung leihweise einen Helm und eine Stirnlampe.

Kinder (Mindestalter sechs Jahre) dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen die Arzberghöhle besuchen! Führungen sind ab mindestens sechs Personen möglich, bei mehr als zehn Anmeldungen kann eine Führung mit einem zweiten Höhlenführer zeitversetzt durchgeführt werden.

Arzberghöhle

 

Museum HochQuellenWasser – Sonderausstellung „Eiszeitmensch trifft Höhlenbär“

Anlässlich der Saisoneröffnung ist der Eintritt am 1. Mai 2015 im Museum HochQuellenWasser frei. Ebenfalls ab 1. Mai 2015 bis 26. Oktober kann die Sonderausstellung „Eiszeitmensch trifft Höhlenbär“ im Museum besichtigt werden.

Die Öffnungszeiten im Museum HochQuellenWasser Wildalpen:

1. Mai bis 26. Oktober 2015

Montag bis Freitag: von 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
Samstag: auf Anfrage!
Sonntag und Feiertage: 10:00 bis 12:00 Uhr

Kontaktdaten Tourismusverband Wildalpen:
E-Mail: info@tourismuswildalpen.at
Tel. 03636 / 341

 

Bericht:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.