Erstkommunion in Mariazell

Kaiserwetter bei der Erstkommunion 2015 in Mariazell. Bestens vorbereitet durch die Religionslehrerin Corina Kraft empfingen am 19. April 2015 die Kinder des Pfarrverbandes Mariazell/Gußwerk das Sakrament der Erstkommunion.

Eltern, Großeltern, Taufpaten sowie Verwandte und Freunde der Kinder waren gekommen, um an diesem kühlen, aber dennoch sehr sonnigen Tag dieses Fest mit den Kindern zu feiern. Aber auch einige designierte Gemeinderäte der „neuen“ Stadtgemeinde Mariazell waren gekommen, um am Gottesdienst teilzunehmen.

Erstkommunion 2015

Treffpunkt war bei der Josefskapelle hinter der Basilika, wo sich die Kinder mit deren Eltern und Taufpaten sammelten und in einer Prozession über den Hauptplatz in den Kirchhof vor das Hauptportal der Basilika zogen. Angeführt wurde die Prozession vom Mariazeller Stadtpfarrer Dr. Michael Staberl, die musikalische Begleitung erfolgte durch die Stadtkapelle Mariazell. Danach folgte der feierliche Einzug in die Basilika zum Festgottesdienst, welcher von der Jugend und der Musikschule musikalisch gestaltet worden war.

Was folgte, war ein frischer und lebendiger Gottesdienst zum Mitfeiern und Mitmachen – abgestimmt auf die „Hauptdarsteller“ dieses Tages, die Kinder.

Nach der Zeremonie folgte der feierliche Auszug aus der Basilika, wo die Kinder erneut von der Stadtkapelle Mariazell musikalisch begrüßt wurden und sich dann zuerst gemeinsam mit den Taufpaten und danach allein vor dem Hauptportal zum Gruppenfoto aufstellten. Danach zogen die Kinder über Hauptplatz, Morzingasse und St. Lambrechter Platz in das Geistliche Haus, wo im kleinen Pfarrsaal bereits eine Agape vorbereitet war.

Ein großes DANKE all jenen Personen, die dazu beigetragen haben (und jedes Jahr immer wieder dazu beitragen) , dass den Kindern an diesem Tag ein Fest bereitet wurde, welches sie wohl sehr lange in Erinnerung behalten werden.

Hier noch einige Impressionen von der Erstkommunion 2015:

Weitere Bilder finden Sie auch bei Foto Kuss.

 

Bericht und Fotos: Mariazell Online

 

 

1 Antwort

  1. Luise Addison sagt:

    Es war sehr feierlich und seelisch eindrucksvoll.
    Hat mich sehr gefreut als Grostante dabei zu sein.

    Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.