Steiermarkfrühling in Wien 2015

Von Donnerstag, 16. bis Sonntag,  19. April 2015 findet am Rathausplatz in Wien der traditionelle Steiermarkfrühling statt. Und wie jedes Jahr ist das Mariazeller Land natürlich auch wieder umfassend am Wiener Rathausplatz vertreten – die gemütliche und urige Mariazeller Almhitt´n wird auch heuer wieder Blickfang bei diesem Fest sein. Und auch der Tourismusverband Mariazeller Land wird Sie heuer wieder über Neuigkeiten im Mariazeller Land informieren. Schauen Sie vorbei und entdecken Sie die Sommerangebote des Mariazeller Landes – von der Bergwelle bis zum Klostermarkt.

Nicht fehlen darf natürlich der Mariazeller Lebkuchen und der Mariazeller Magenlikör – Firma Pirker und Firma Arzberger werden Sie natürlich auch heuer wieder am Rathausplatz antreffen.

Beim bereits 19. Steiermarkfrühling werden wieder 750 steirische Gastgeber (Hoteliers, Weinbauern, Touristiker aus den Orten/Regionen) und 750 Akteure (Musiker, Handwerker, usw…) anwesend sein und steirisches Lebensgefühl und Urlaubfreude versprühen.

Landeshauptmann Stv. Hermann Schützenhöfer: „Das Ziel des Steiermarkfrühlings in Wien ist leicht auf den Punkt zu bringen: Lust auf einen Steiermark-Urlaub machen, indem am Platz und in der Kommunikation so viel steirisches Lebensgefühl wie möglich an die gut 150.000 Gäste, die auf den Rathausplatz kommen, vermittelt wird. Möge die Übung wieder gelingen.“.

Wie gibt es die Steiermark in Wien zu erleben?
Bereits zum 19. Mal und doch immer wieder neu. Mit der neuen Platzgestaltung wird die Urlaubsmarke Steiermark noch stärker spürbar gemacht. Dabei werden die Erlebnisfelder Natur & Bewegung, Regeneration & Wellness, Kultur in Stadt & Land und natürlich Essen & Trinken als Urlaubsmotiv stärker im Mittelpunkt stehen: beim Aktionismus wie auch in der Gestaltung, von den Eingängen bis zur generellen Raumaufteilung mit z.B. einem neuen Gastro-Auftritt, einer Picknick-Wiese,…

Die zwei neuen Leitprodukte, die Wandertour „Vom Gletscher zum Wein“ und die „Weinland Radtour“ sind ebenfalls am Platz präsent.

 

Bericht: Pressetext Steiermark Tourismus & Mariazell Online
Foto: Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.