Laternenfest im Kindergarten

Am 11. November 2014 wurde im Kindergarten Mariazell wieder das Martinsfest (auch „Laternenfest“ genannt) gefeiert. Um 16.30 Uhr versammelten sich wie jedes Jahr die Kindergarten- und Hortkinder sowie deren Eltern und Freunde mit selbstgebastelten Laternen vor dem Kindergarten.

laternenfest-klein

Von dort aus wurden sie von einem als römischer Soldat verkleideten Reiter, der mit seinem roten Mantel den heiligen Martin darstellt, bei dem Zug durch die Stadt bis zur Basilika begleitet. Während die Kinder verschiedene Martinslieder gesungen haben strahlten die leuchtenden Laternen in der Dämmerung.

In der Kirche wurde dann gemeinsam mit Pater Mag. Dr. Michael Staberl OSB das Martinsfest gefeiert. Unter der Leitung von Sr. Ruth Kagerbauer erzählten die Kindergartenkinder die Geschichte vom heiligen Martin.

Im Anschluss an die Feier verteilten die Kinder selbstgebackenes Brot. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte dies aufgrund der diesmal wesentlich wärmeren Temperaturen wieder im Freien vor der Basilika stattfinden.

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.