Bergwelle: Nockalm Quintett

Die Romantiker des Schlagers – Nockalm Quintett
am Samstag, 30. August 2014 auf der Mariazeller Bürgeralpe

Seit über 30 Jahren stehen die sieben Musiker der Gruppe Nockalm bereits auf der Bühne. Mehr als 30 Jahre gewachsene und gesammelte Erfahrungen im Live-Bereich. Die ‚Nockis‘ – wie sie von ihren Fans gerufen werden – haben sich die Herzen des Publikums erspielt. Stufe für Stufe sind sie die Erfolgsleiter emporgestiegen, haben alle Ebenen des Musikantenlebens bravourös gemeistert und sind heute eine stabile Größe wenn es darum geht, für die Freunde des romantischen Schlagers ein unvergessliches Konzerterlebnis auf die Bühne zu zaubern.

Das kommt nicht von ungefähr. Die ‚Nockis‘ haben die harte, vielseitige Schule des Livegeschäfts durchgemacht. Dort, wo das Publikum gnadenlos ist, wenn die Unterhaltung nicht passt. Daraus und dadurch ist im Laufe der Zeit eine kongeniale, höchst professionelle Mischung aus der Stimme des Frontmannes Gottfried Würcher, den Melodien und vor allem den lebensnahen Texten gewachsen. Bergwelle: Nockalm Quintett / © Michael Wilfling

Das Erfolgsgeheimnis – sofern es ein solches gibt – ist schnell auf einen Punkt gebracht: Die Zuhörer bei einem Nockalm-Konzert finden sich mit ihren Gedanken nahezu komplett in den Liedern wieder. Es scheint, als seien diese den Menschen nahezu aus der Seele geschrieben. Es geht meist um die Liebe mit allen ihren Unwägbarkeiten, es geht um das Leben, Freundschaft oder einfach Momente des Glücks oder der Leidenschaft. Eine Nockalm-Show ist daher mehr als ein Konzert. Es ist der Live-Soundtrack des Lebens der Zuhörer.

Es gehört gesehen, wie das Publikum auf Friedl Würcher reagiert und es gehört miterlebt, wie sich der Bogen der Unterhaltung in all seinen Facetten spannt. Für eine perfekte Show sind die Nockis gut gerüstet. Ein dichtes Klangbild, eine Dramaturgie, die das Konzert in Schwung hält und das technische Equipment, welches keine Wünsche offen lässt. Das alles ergibt ein Ganzes. Der Erfolg in den Medien und bei den CD-Verkäufen, sprich mit zahlreichen Nummer 1 Platzierungen in den Hitparaden, setzt sich somit nahtlos im Konzertbereich fort. Genau das ist der Grund, weshalb das ‚Nockalm Quintett‘ seit Jahrzehnten ein Fixstern im Schlagergeschäft ist. Eine ‚Bank‘, wie es so schön heißt.

 

Die Mariazeller Bergwelle steht für höchsten Musikgenuss auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs. Unter freiem Himmel präsentieren Stars aus Schlager, Austropop, Operette und Musical ihre spektakulären Live-Shows vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazeller Lands. Seit der Gründung im Jahr 2006 traten Künstler wie Andreas Gabalier, Die Edlseer, Nik P., Papermoon, Rainhard Fendrich, Die Seer, Viktor Gernot, Wolfgang Ambros u.v.m. in viel umjubelten Konzerten auf der Mariazeller Bürgeralpe auf.

Ein Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die jährlich neu choreographierte Laser- und Wassershow, bei der bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Erreichbar ist die auf 1.267 Meter gelegene Seebühne am Mariazeller Hausberg mit der Panorama-Seilbahn, deren Talstation sich – in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mariazeller Basilika – im Ortszentrum befindet.

Weitere Informationen zur Mariazeller Bergwelle finden Sie hier!

 

Bericht: Martschin & Partner
Fotos: Nockalm Quintett / © Michael Wilfling

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.