Pop- und Rock-Spektakel auf der Bergwelle

Junger Austro-Pop von Christina Stürmer, „Die Große Chance“-Gewinner Thomas David und Partystimmung pur mit den größten Hits von ABBA, Dire Straits und Queen – das sind die kommenden Open-Air Konzert-Highlights auf Österreichs höchstgelegener Seebühne.

Die zweite Hälfte der heurigen Bergwellen-Saison steht ganz im Zeichen der erfolgreichsten Kultbands des vorigen Jahrtausends: „The Real ABBA tribute“ bringt am 8. August 2014 Hits wie „Mamma Mia“ und „Dancing Queen“ zum Klingen, am 9. August 2014 folgt das „Dire Straits Project“ mit einer Band-Hommage der Extraklasse.

Die internationale Erfolgsshow „We are the Champions“ bildet am 5. September 2014 anlässlich des 40-jährigen Gründungsjubiläums der Band „Queen“ den rockig-fulminanten Saison-Abschluss. Mitten drin im Bergwellen-Kalender das eigentliche Highlight des Sommers: Österreichs aktuelle „Künstlerin des Jahres (Pop)“ (Amadeus Award 2014) Christina Stürmer wird am 15. August 2014 mit ihrem Programm „Ich hör auf mein Herz“ die Bürgeralpe rocken, davor gibt Singer-Songwriter und „Die Große Chance“-Gewinner Thomas David sein aktuelles Album „Able“ zum Besten.

Christina Stürmer © Olaf Rayermann

Amadeus-Preisträgerin Christina Stürmer mit „Album des Jahres 2014“ auf der Mariazeller Bergwelle
Christina Stürmer ist seit über zehn Jahren eine fixe Größe im österreichischen wie auch internationalen Musikgeschäft. Bereits mit ihrem ersten Album „Freier Fall“, welches unmittelbar nach ihrem Starmania-Finale 2003 in Österreich erschien, schaffte sie auf Anhieb den Sprung auf Platz eins der heimischen Charts. Bis heute folgten unzählige weitere Nr.1-Hits, Platinauszeichnungen sowie „Echo“- und „Amadeus“-Awards.

Bei ihrem Auftritt auf der Mariazeller Bergwelle am 15. August wird die bei den diesjährigen Amadeus Awards erneut als „Künstlerin des Jahres (Pop)“ ausgezeichnete Sängerin und Bandleaderin ihr aktuelles Album „Ich hör auf mein Herz“ zum Besten geben, das als „Album des Jahres 2014“ beste Kritiken erhielt.

Unmittelbar vor Christina Stürmers Auftritt wird Singer-Songwriter Thomas David sein Debütalbum „Able“ präsentieren. Darin enthalten sind die besten Songs aus 10 Jahren Songwriting, die Thomas David nach dem Gewinn der Casting Show „Die Große Chance“ nun endlich zu einem eigenen Album zusammenfasste.

Welt-Hits von Kult-Bands der 70er, 80er und 90er zum Shaken und Swingen
Gute Laune, beste Stimmung und jede Menge Welthits zum Mitsingen, Mitshaken und Mitfeiern garantieren drei weitere Bergwellen-Abende, die jeweils eine große Band des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt stellen. „The Real ABBA tribute“, eine international renommierte Top-Formation aus der Musicalmetropole Wien, lädt am 8. August 2014 zu einer Zeitreise in 10 Jahre ABBA-Musikgeschichte. Präsentiert werden alle legendären ABBA-Hits mit viel Partystimmung und für alle Generationen, von rockigeren Rhythmen bis hin zu ausgewählten Balladen in einzigartigen „unplugged“-Versionen. Am 9. August 2014 entführt das „Dire Straits Project“ in die musikalische Welt einer der kultigsten Rock-Bands der 80er und 90er, wenn mit unverkennbarem Gitarrensound Hits wie „Sultans of Swing“, „Money for Nothing“ oder „Walk of Life“ erklingen.

We are the Champions © Cofo Concertbüro

Den Abschluss der heurigen Bergwellensaison bietet eine Hommage an die legendäre Band „Queen“ am 5. September 2014. Das Rock-Spektakel „We are the Champions“, das nach seiner Premiere vor 12 Jahren in Österreich und Deutschland in hunderten Konzerten mehr als 1 Million Zuschauer begeistert hat, kehrt anlässlich des 40-jährigen Gründungsjubiläums von „Queen“ mit einem zweieinhalbstündigen Feuerwerk der größten Hits auf die Bühne.

Nach jedem Bergwellen-Konzert gibt es traditionell eine spektakuläre Laser- und Wassershow, die heuer unter dem Motto „Das fünfte Element“ steht und für einen stimmungsvollen Ausklang sorgt.

 

Die Mariazeller Bergwelle steht für höchsten Musikgenuss auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs. Unter freiem Himmel präsentieren Stars aus Schlager, Austropop, Operette und Musical ihre spektakulären Live-Shows vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazeller Lands. Seit der Gründung im Jahr 2006 traten Künstler wie Andreas Gabalier, Die Edlseer, Nik P., Papermoon, Rainhard Fendrich, Die Seer, Viktor Gernot, Wolfgang Ambros u.v.m. in viel umjubelten Konzerten auf der Mariazeller Bürgeralpe auf.

Ein Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die jährlich neu choreographierte Laser- und Wassershow, bei der bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Erreichbar ist die auf 1.267 Meter gelegene Seebühne am Mariazeller Hausberg mit der Panorama-Seilbahn, deren Talstation sich – in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mariazeller Basilika – im Ortszentrum befindet.

Weitere Informationen zur Mariazeller Bergwelle finden Sie hier!

 

Bericht: Martschin & Partner

Foto: Christina Stürmer © Olaf Rayermann
Foto: We are the Champions © Cofo Concertbüro

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.