Gemeindealpe Mitterbach startet mit viel Schnee in die Semesterferien

Die Gemeindealpe Mitterbach wird am Donnerstag, den 30. Jänner 2014, bei guter Schneelage den Betrieb aufnehmen. Die Gemeindealpe bietet ein rundum erneuertes Angebot, das besonders bei sportlich ambitionierten Skifahrern, Freeridern, Freestylern und Tourengehern gut ankommen wird.

Gemeindealpe Mitterbach startet mit viel Schnee in die Semesterferien

„Wir arbeiten intensiv an der Vorbereitung der Pisten und konnten in den letzten Tagen mit über 60 Schneeerzeugern auch intensiv beschneien. Alle Lifte werden ab Donnerstag in Betrieb gehen. Die Pisten sind täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Jeden Mittwoch und Samstag ist die Abfahrt vom Berg bis 19 Uhr möglich. Damit bleibt mehr Zeit, den Taggemütlich im Terzerhaus oder im Wirtshaus zum Bäreneck ausklingen zu lassen“, erklärt Andreas Markusich, Dienststellenleiter der Gemeindealpe Mitterbach.

2014 gibt es auf der Gemeindealpe viel Neues: eine Speedstrecke mit Geschwindigkeitsmessung, ein gekennzeichnetes Freeride-Gelände, neue, ausgeschilderte Routen für Tourengeher mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad und einen neuen Schlepplift. In den Semesterferien wird auch der Snowpark zur Verfügung stehen, ein neues Angebot für Snowboarder, Skifahrer und Freestyler. Ein modernes Pistenleitsystem mit Panoramatafeln bei der Tal- und Bergstation und neue Pistenkennzeichnungen sorgen für mehr Orientierung.

 

Gut betreut, top ausgerüstet
Die Skischule Gemeindealpe bietet ein breites Spektrum an Kursen wie Snowboardkurse, Tourengeherkurse, Kinderskikurse, Freeriderkurse oder Privatstunden. Beim Ski- und Snowboardverleih können topaktuelle Ski- und Snowboardmodelle, Snowscooter, Tourenski oder Freeride-Ski ausgeliehen werden.

 

Bericht und Fotos:

NÖVOG

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.