Weihnachtsmärchen im Theaterstadl

Bereits zur Tradition ist die Weihnachts-Produktion der Mariazeller Theatergemeinschaft geworden. Und auch heuer wird in den Weihnachtsferien wieder ein Märchen aufgeführt, welches nicht nur die kleinen Zuschauer sondern auch die Erwachsenen Gäste begeistern wird. „In einem tiefen, dunklen Wald“ ist der Titel des diesjährigen Stücks, welches in den Weihnachtsferien fünf mal und zusätzlich nocheinmal in den Wiener Semesterferien gespielt wird.

Weihnachtsmärchen im Theaterstadl

Die Geschichte handelt von einer jungen Prinzessin, die von einem Untier entführt wird. Der Vater der Prinzessin ist natürlich unglücklich und verspricht, dass der, der ihm seine Tochter zurückbringt, sie zur Frau bekommen würde. Mit Prinzessinen, König und Untier hat das Stück alles integriert, was ein gutes Märchen benötigt.

 

Zu sehen ist das Märchen am:

  • Donnerstag, 26. Dezember 2013
  • Sonntag, 29. Dezember 2013
  • Mittwoch, 1. Jänner 2014
  • Freitag, 3. Jänner 2014
  • Samstag, 4. Jänner 2014
  • Zusatztermin am Sonntag, 2. Februar 2014

Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr

ACHTUNG

Aufgrund verschärfter behördlicher Auflagen ist die Besucheranzahl im Theaterstadl
ab sofort auf 90 Personen limitiert, Ausnahmen sind nicht möglich.

Es ist daher damit zu rechnen, dass die Karten rasch vergriffen und die Vorstellungen ausverkauft sind.

Deshalb: RASCH KARTEN SICHERN!

Karten erhalten Sie im Vorverkauf um € 7,- (Abendkasse € 9,-) in der Trafik Girrer am Hauptplatz, am Theatertelefon 0676 / 933 35 77 oder der neuen Homepage der Mariazeller Theatergemeinschaft.

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.