Gemeindealpe Mitterbach startet in die Wintersaison

Das Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach wartet in der Saison 2013/14 mit zahlreichen Neuerungen und attraktiven Angeboten auf. „Wir rechnen diese Saison mit einem kräftigen Besucherzuwachs, denn wir haben viel investiert und unser Winterangebot ausgebaut“, sagt Verkehrslandesrat Karl Wilfing im Rahmen der Winterpressekonferenz für die NÖVOG Skigebiete am 11. Dezember 2013.

Gemeindealpe Mitterbach startet in die Wintersaison

„Insgesamt 6,5 Millionen Euro haben den Winterbetrieb der Gemeindealpe Mitterbach rundum erneuert, jetzt bietet sie besonders sportlichen Skifahrern viele Anreize. Am 14. Dezember 2013 startet die Gemeindealpe bei herrlichen Schneebedingungen in die Wintersaison.“, informiert NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Die Gemeindealpe Mitterbach präsentiert sich in dieser Wintersaison komplett neu. „Der Snowpark – das neue Herz der Gemeindealpe – sowie eine Zeitmessstrecke, ein neuer Schlepplift, zwei ausgeschilderte Routen und ein eigener Zugangsbereich für Skitourengeher sowie eine gekennzeichnete Freeride Area bilden das neue Angebot. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem umfangreichen Angebot die Rekordgästezahl von 21.600 Fahrgästen in der Wintersaison 2012/13 steigern und in dieser Saison noch mehr Gäste auf die Gemeindealpe locken können“, erklärt Wilfing.

 

Bericht und Fotos:

NÖVOG

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.