Musikerverein Aschbach feiert 90 Jahre

Der Musikverein Aschbach lädt am Samstag, 9. November 2013 um 20 Uhr recht herzlich zum 25. Herbstkonzert ins Gasthaus Schöggl (Bieber) in Aschbach ein. Das Konzert bildet den Höhepunkt anlässlich des 90 jährigen Bestandsjubiläums des Vereins.

Im Jahr 1923 wurde der Musikverein Aschbach gegründet. Gründungsobmann war Gottfried Fuchs, als erster Kapellmeister fungierte Johann Prethaler. Der Musikverein war bis 1949 noch unter dem Namen „Feuerwehrkapelle Wegscheid“ bekannt.

Musikverein Aschbach

Neben der Musikkapelle Gollrad, die sich 1949 auflöste, war der Musikverein Aschbach bis zum Beginn der 50er Jahre die einzige Blasmusikkapelle im Mariazeller Land. 1950 wurde eine eigene Uniform angeschafft, die 1971 von der heutigen Erzherzog Johann-Tracht abgelöst wurde. 1983 wurde anlässlich des 60-jährigen Jubiläums erstmals ein Zeltfest und 1988 das große Bezirksmusikertreffen des Blasmusikbezirks Bruck/Mur organisiert.

Seit 1988 besitzt der Musikverein sein eigenes Musikerheim, wofür über 2000 freiwillige Arbeitsstunden von den Musikern geleistet wurden. Derzeitige Obfrau ist Karin Tschackert und seit 1983 ist Josef Goldgruber Kapellmeister.

Zur Zeit zählt der Musikverein 29 aktive Mitglieder, die alle aus der Region stammen, wenn auch einige Musiker aus beruflichen Gründen ihren Wohnsitz gewechselt haben. Ca. 40 Auftritte und ebensoviele Proben und Teilproben im Jahr beweisen eine rege Aktivität des Vereines.

 

Bericht und Fotos:

Musikverein Aschbach

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.