Welt- und Europameister am „Tag der Lehre“

Wie die „Kleine Zeitung“ berichtete, konnten sich Eltern und Schüler am „Tag der Lehre“ in Mariazell Lehrbetriebe anschauen und mit Spitzen-Lehrlingen sprechen:

Bereits zum sechsten Mal fand im Mariazellerland der „Tag der Lehre“ statt, an dem die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Hauptschule und der Polytechnischen Schule gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit hatten, sich heimische Lehrbetriebe anzusehen und dabei erste Kontakte zu den Firmen zu knüpfen. 19 Firmen öffneten dafür ihre Türen.

Stars der Eröffnungsveranstaltung in der Schule waren die ehemalige Schülerin Anita Mayer aus Gußwerk, die frisch gebackene Berufseuropameisterin der Maler, und Michael Tobisch, der Berufsweltmeister der Maler. In einer bemerkenswerten Präsentation kommentierten sie Bilder und Filme von ihren Wettkämpfen in Japan und Belgien.

Darüber hinaus wurde den Eltern und Schülern eindrucksvoll vermittelt, welche Möglichkeiten man mit einer abgeschlossenen Lehrausbildung hat. Übrigens: Im heurigen Frühjahr wurde das von der Schule und der Wirtschaftskammer initiierte Projekt „Tag der Lehre“ vom Unterrichtsministerium mit dem Schulgütesiegel und dem Förderpreis für Polytechnische Schulen ausgezeichnet.

 

Bericht:

Kleine Zeitung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.