Mariazeller Bienensilvester – Nachbericht

Zahlreiche Bieneninteressierte und ImkerInnen aus Nah und Fern feierten am 6. Oktober 2012 bei sommerlichem Herbstwetter auf der Mariazeller Bürgeralpe dieses einzigartige Bienenfest.

Nach dem musikalischen Auftakt durch die „Gußwerker Bläser“ hob Obmann Ök. Rat Wolfgang Singer in seiner Begrüßung den Vorbildcharakter des Mariazeller Landes als Carnicagebiet mit Weltruf hervor und dankte allen Mitgliedern für ihren Einsatz zur Erhaltung eines mannigfaltigen Lebensraumes. LtAbg. Ing. Eva-Maria Lipp und Bgm. Josef Kuss betonten unisono die Wichtigkeit der Bienen für eine intakte Umwelt und Bgm. Alfred Hinterecker aus Mitterbach lobte das Engagement der ImkerInnen für eine gesunde Flora und Fauna.

Der Hausherr und Vorsitzende des Tourismusverbandes Mariazeller Land Mag. Bernhard Schwischei freute sich über das Gelingen dieser Kooperationsveranstaltung des Bienenzuchtvereins Mariazell und der Mariazeller Schwebebahnen GmbH. als gelungenen Abschluss der ganzjährigen Zusammenarbeit – bestens dokumentiert durch den im heurigen Jahr neu errichteten „Bienenpark“ mit einem Bieneninformationspfad.

Bienensilvester

Die Mariazeller Land Honigkönigin Elisabeth I. betonte, dass die Naturbelassenheit des Mariazeller Landes in den Topprodukten aus dem Bienenvolk, im Honig der Region, wiederschmeckt werden kann und so hat Elisabeth auch als Thema ihrer Diplomarbeit die „Vermarktung von Honig im Mariazeller Land“ gewählt.

Erstmalig konnte auch die CD „BEE POP“ von Paul Divjak und Wolfgang Schlögel käuflich erworben werden – eine Sammlung elektronisch aufgearbeiteter Naturtöne, die von den faszinierenden sozialen Dynamiken aus dem Reich der Bienen erzählt. Mit regionalen „Honig-Goodies“ beim Eingang ins Holzknechtland von Christa und Hanspeter Reiter begrüßt konnten die BesucherInnen bei der „Honigschleuderstation“ mit Unterstützung von Bruno Brandl das süße Gold selbst schleudern und anschließend beim Waben-Schätzwettbewerb unter der Jury von LM Karl Hollerer ihr Gewichtsempfinden beweisen.

OBF Wilhelm Gaulhofer fungierte als „Übersetzer“ beim Apiphon und erklärte bei den Schaustöcken im „Bienenpark“ das Bienenleben. Mag. Philipp Bruchbacher ließ das Wunderwesen Biene ganz groß durchs Mikroskop erleben und beim Bienenquiz in Kombination mit den Bienenschautafeln konnte das Bienen-Wissen, in Folge beurkundet durch die Mariazeller Land Honigkönigin Elisabeth I., getestet werden.

Die Honigquelle mit der Möglichkeit, regionale Honigspezialitäten der ImkerInnen des BZV Mariazell zu verkosten, die Möglichkeit Bienenwachskerzen unter der Anleitung von Julia und Eric Singer gemeinsam mit Wolfgang Martinschitz selbst zu drehen und das „Honig-Glücksrad“, betreut von Glücksengerl Anna Hollerer, rundeten das reichhaltige Programm ab.

Höhepunkt der Veranstaltung war die „Honig-Erlebnis-Kochshow“ von Christa und Ernst Gebauer vom Rottaler Bienenhof in Bayern. Neben wertvollen Tipps und Informationen rund um Honig in der Küche waren die verkostenden BesucherInnen vom live gekochten 3-gängigen „Honig-Menü“ begeistert.

Neben dem Tagesgewinner „Biene“ freuten sich die GewinnerInnen über die zahlreich gespendeten wertvollen Preise der Hotelerie und der Wirtschaft des Mariazeller Landes.

Sponsoren: Bienenzuchtverein Mariazell, Mariazeller Schwebebahnen Ges.m.b.H., Raiffeisenbank Mariazellerland, Kutschenfahrten Werner Feldhammer, Lebzelterei Pirker, Mariazeller Heimathaus, Lagerhaus Mariazell, Fa. Wimmer Gerberei, „Himmlische Geschenke“ Fa. Kuss, Frisiersalon Moser, Mariazeller Jagasaftl® Arnhelm Liebing, Fa. Gerda Girrer, Blumen Karin Digruber, giwe design – Ing. Werner Girrer, Hotel „Schwarzer Adler“ – Fam. Klöpfer, Aktivhotel „Weißer Hirsch“ – KR Sailer, Hotel „Grazerhof“ – Fam. Glitzner, Hotel „Drei Hasen“ – Fam. Kroneis, Brauhaus Mariazell – Fam. Girrer, „Ochsenwirt“ – Alexander Plaschke, Gasthof „Zum Sessellift“ – Fam. Grabner, Trefflingtalerhaus in Sulzbichl, Bienenzucht Carnica Singer, Fam. Andreas Digruber, Fam. Bruno Brandl, Fam. Florian Grießl, Fam. Karl Hollerer, Fam. Wilhelm Gaulhofer, Fam. Hans Peter Reiter, Fam. Rudolf Orttenburger, bienenfritz®

Mariazeller Bienensilvester®, der Jahreswechsel im Bienenjahr und zugleich die Start- und Auftaktveranstaltung für das „Jahr der Nachhaltigkeit in der Imkerei“ 2012 war für alle BesucherInnen und Mitwirkenden ein wunderschöner „Tag der Bienen“!

 

Bericht und Fotos:

Heidrun Singer, BZV Mariazell

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.