Alle lieben dieses Märchentheater

Die Mariazeller Theatergemeinschaft schiebt eine Sondervorstellung ein.

Die Mariazeller Theatergemeinschaft spielt jedes Jahr über die Weihnachtstage ein Märchen. Heuer war es „Der tollpatschige Muck“, und das Publikumsinteresse war riesig. „Auf Grund der großen Nachfrage waren wir bei den letzten Terminen immer ausverkauft. Wir haben uns deshalb entschlossen, in den niederösterreichischen Energieferien das Stück noch einmal aufzuführen“, sagt Toni Scherer.

Diese Sondervorstellung wird an einem Sonntag gespielt, weil da auch die steirischen Schüler Zeit haben und auch jene die Aufführung sehen können, die zuletzt keine Karten mehr bekommen haben. Der Termin ist der 5. Februar, Beginn ist um 18 Uhr, und im Theaterstadl ist freie Sitzplatzwahl. Karten gibt’s bei Spar Steiner in St. Sebastian, unter 0676/9333577 oder über theaterstadl@mariazell.at.

Der tollpatschige Muck entführt die kleinen und großen Zuseher in eine vergangene Welt, wo es noch Kalifen, Zauberer und sogar fliegende Teppiche gab.

Die Mariazeller Theatergemeinschaft produziert schon seit fast 30 Jahren Märchen zum Gernsehen. Eine liebevoll gestaltete Bühne wie auch pyrotechnische und sogar Flugelemente runden dieses Märchen ab. Nicht nur Kinder besuchen diese Aufführungen immer wieder gerne, auch für die Erwachsenen ist es „in“, zum Märchen in den Theater Stadl zu gehen.

 

Bericht:

www.woche.at

Foto:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.