Fulminanter Auftakt eines musikalischen Sommers

Mit einem Konzert der Spitzenklasse begann am Samstag, 13. August 2011 im Mariazeller Europeum „Summer of Music“, die Sommerakademie für Musik. Die Geigenvirtuosin Elena Denisova und der Pianist Alexei Kornienko begeisterten ihr Publikum mit Klängen, wie sie in Mariazell in dieser Form wohl noch nie zu hören waren – spielte doch Denisova an diesem Abend auf einer Violine von Ruggeri aus dem Jahre 1639.

 

Summer of Music

 

Am Samstag starteten dann auch die Meisterkurse. Die Organisatorin der Sommerakademie Gerti Neubauer sagt voll Freude: „Meister von morgen perfektionierten ihr Klavierspiel, ein ehemaliger Wiener Sängerknabe bei der Stimmarbeit, Trompeter und Posaunisten übten Brass, Finger huschten in atemberaubender Geschwindigkeit über die Tasten, Gesang tönte aus den Räumen, renommierte Größen der Musikwelt und ihre Schüler bevölkerten Europeum und Musikschule, arbeiteten in den Workshops auf höchstem Niveau, musizierten auf dem Hauptplatz, genossen die wunderbare Landschaft, und tauchten manchmal einfach ein in die Atmosphäre dieser Stadt. In diesen Tagen war die Musik in Mariazell sehr lebendig.“

 

Bericht:
Woche

Fotos:
www.summer-of-music.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.