Hilfe für die Ukraine

Durch die Hilfsaktion von Decleva’s Alpenfisch konnten bereits in der vergangenen Woche einige Artikel für die Ukraine gesammelt werden (wir berichteten). Deshalb wurde beschlossen, die Aktion zu verlängern.

Hilfspaket - Symbolfoto INGImage
Hilfspaket – Symbolfoto INGImage

Klaus Decleva, Inhaber von Decleva’s Alpenfisch, bedankt sich bei allen, die diese Hilfsaktion unterstützt haben. Er ist beeindruckt von der Hilfsbereitschaft der Mariazeller und konnte schon einige Male mit einem vollen Kleinbus nach Wien fahren. Auch Herr Brandl vom ASKÖ SV St. Sebastian hat diese Aktion unterstützt.

Die hohe Spendenbereitschaft der Bevölkerung und die prekäre Lage in der Ukraine hat Klaus Decleva veranlasst, die Aktion kommende Woche zu wiederholen. Am Montag, 14. März 2022 und am Mittwoch, 16. März 2022 jeweils um 11:00 Uhr transportiert er deshalb wieder Lieferungen. Außerdem werden weitere Freiwillige gesucht, die mit einem Bus Ladungen von Wien zur polnischen oder ungarischen Grenze bringen können.

Folgende Dinge werden hauptsächlich benötigt:

  • Warme Kleidung
  • Hygieneartikel
  • Fertignahrung
  • Babynahrung
  • Erste-Hilfe-Material

Abgabestelle
Decleva’s Alpenfisch
Bundesstraße 15, 8630 Mariazell/St. Sebastian
Tel.: +43 676 960 88 97

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Klaus Decleva
Foto: INGImage (Symbolbild)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .