Ennstal Classic Zwischenstation in Mariazell

Bilderbuchwetter herrschte beim Zwischenstopp der Ennstal Classic in Mariazell am 23. Juli 2021. Am eigens für die mehr als 200 Teams abgesperrten Hauptplatz fanden sich am späten Vormittag Teilnehmer aus 20 Ländern ein und unzählige Gäste und Besucher, aber auch die einheimische Bevölkerung konnten die wertvollen historischen Fahrzeuge bewundern.

Webcambild vom Mariazeller Hauptplatz am 23.7.2021 - Foto: Mariazell Online
Webcambild vom Mariazeller Hauptplatz am 23.7.2021 – Foto: Mariazell Online

Unter den Teilnehmern auch jede Menge Prominenz, beispielsweise der langjährige Ennstal-Classic Teilnehmer Peter Kraus und der ehemalige Formel 1 Pilot Marc Webber. Musikalisch umrahmt wurde der Aufenthalt von den St. Barbara Dixielanders, durch das Programm führte in bewährter Weise Wolfgang Höhn.

Nachfolgend einige bildliche Eindrücke:

Bericht und Bilder: Mariazell Online

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .