Luftgüte-Messcontainer aufgestellt

Am 8. Juli 2021 wurde am Radkersburgerplatz in Mariazell der mobile Luftgüte-Messcontainer des Landes Steiermark in Betrieb genommen. Ausgestattet mit allerlei Sensoren und technischem Equipment werden hier in den nächsten Monaten sämtliche Daten erhoben, die für die Ernennung Mariazells zum Luftkurort ausschlaggebend sind.

Luftgüte-Messcontainer - Foto: ÖVP Mariazeller Land
Luftgüte-Messcontainer – Foto: ÖVP Mariazeller Land

Bereits im Jänner 2021 hatte die Stadtgemeinde Mariazell die maßgeblichen Behörden kontaktiert und die Bewerbung als Luftkurort abgegeben (wir berichteten). Mit der Ausweisung der Stadtgemeinde Mariazell (inkl. aller Ortsteile) als Kurort wird eine erhebliche Aufwertung des Mariazeller Landes und ein sowohl touristischer als auch wirtschaftlicher Mehrwert erwartet. Darüber hinaus verspricht man sich davon noch mehr Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner des Mariazeller Landes sowie einen nachhaltigen und langfristigen Schutz des Lebensraumes und der Natur im Mariazeller Land.

Luftgüte-Messcontainer - Foto: ÖVP Mariazeller Land
Luftgüte-Messcontainer – Foto: ÖVP Mariazeller Land

Nach der Auswertung der Messdaten sind die Behörden am Zug, und wenn die Voraussetzungen erfüllt werden, dann steht der Ernennung zum Luftkurort nichts mehr im Weg. Wir von Mariazell Online halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Bericht: Mariazell Online
Quelle und Fotos: ÖVP Mariazeller Land

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .