Kindermusik Camp 2021

In den Sommerferien 2021 findet wieder das Kindermusik Camp im Bundesschullandheim Mariazell statt. Organisiert wird dieses Camp vom führenden Musikveranstalter des Landes: Die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreich. Deren Programm umfasst unter anderem die Genres Klassik, Weltmusik, Jazz, zeitgenössische Musik und Pop sowie ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm.

Foto: INGImage
Foto: INGImage

Das Camp findet von 13. bis 22. August 2021 statt, im Vordergrund steht natürlich die Musik. Teilnehmen kann jeder zwischen neun und 14 Jahren, der ein Instrument spielt und sich beweisen möchte (Gitarre, Klavier und Saxophon werden nicht unterrichtet). Natürlich darf der Spaß auch nicht zu kurz kommen – es ist eine Mischung aus Freizeitspaß und aufregenden, musikalischen Abenteuern garantiert!

Betreut werden die „Jungmusiker“ von echten Profis – die auch das Programm für das Camp ausgesucht haben. Der Dirigent Daniel Muck und das bewährte Dozententeam haben absolute Highlights ausgesucht: von Smetanas „Moldau“ und Rossinis „Barbier von Sevilla“ bis hin zu den Beatles und auch die größten Hits vom „Dschungelbuch“ sind dabei.

Bundesschullandheim - Foto: Mariazell Online
Bundesschullandheim – Foto: Mariazell Online

Konzerte im Bundesschullandheim
Zum Abschluss des Camps gibt es am Samstag, 21. August um 19:00 Uhr und am Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr ein Konzert im Bundesschullandheim, bei dem alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam das ausgearbeitete Programm aufführen.

Anmeldung
Bis 30. April 2021 gibt es noch die Möglichkeit, sich für das Camp anzumelden! Die Teilnahmegebühr beträgt € 535,-.
Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: www.jeunesse.at
Fotos: INGImage, Mariazell Online

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .