Saisonstart am Annaberg

Für das Team der Annaberger Lifte steht eine spezielle und hoffentlich einzigartige Saison vor der Tür. Nicht nur für die Gäste, sondern auch für das Team gibt es viele Herausforderungen hinsichtlich der Corona-Sicherheitsmaßnahmen, die es zu meistern gilt. Dennoch startet der Betrieb am Annaberg am 24. Dezember 2020 bis 14:00 Uhr in die Skisaison 2020/2021.

Skifahrer - Foto: INGImage
Skifahrer – Foto: INGImage

Um eine bessere Besucherverteilung zu ermöglichen, werden die Betriebszeiten um eine halbe Stunde erweitert: Die Liftanlagen öffnen daher um 8:30 Uhr und schließen um 16:00 Uhr. Die Pistensperre von 17:00 bis 18:00 Uhr ist einzuhalten. Außerdem gilt für alle Pisten-Tourengeher, dass aufgrund der derzeit sehr beengten Pistenverhältnisse ein Aufstieg mit Tourenski aus derzeitiger Sicht nicht vor dem 27. Dezember 2020 gestattet ist.

Da die Besucherzahl limitiert ist, gibt es eine strenge Kontigentierung: Die Nutzung des Parkplatzes und des Pistenangebots ist ausschließlich mit gültigem Ticket möglich, das bereits vorab über den Webshop gebucht werden muss. Das Ticket bzw. eine Kaufbestätigung muss bei der Parkplatzzufahrt vorgewiesen werden. Sie können daher entweder Ihre bereits vorhandene Keycard aufladen und direkt zum Lift gehen oder das gewünschte Ticket online ordern und dieses mittels QR-Code im Ticketpoint abholen. Auch Tourengeher-Tageskarten müssen vorab online gekauft werden.

Für Saisonkartenbesitzer ist Platz im Kontingent eingeplant, sie erhalten daher immer einen Parkplatz bei den Annaberger Liften. Saisonkarten können nach wie vor im Ticketpoint gekauft werden (gilt auch für Tourengeher-Saisonkarten). Auch hier muss das gültige Ticket bzw. eine Kaufbestätigung bei der Parkplatzzufahrt vorgewiesen werden.

Annaberg - Foto: Mariazell Online
Annaberg – Foto: Mariazell Online

Leider können noch nicht alle Pisten geöffnet werden. Speziell zu beachten ist, dass die Talabfahrt vom Hennesteck derzeit nur über die schwarze Piste Nr. 2 möglich ist. Der Skiweg und die Abfahrt Hennesteck sind aufgrund der Schneelage noch gesperrt (Stand 23.12.). Folgende Liftanlagen werden in Betrieb genommen: Sessellift Hennesteck und Söllnreith, Schlepplift Almboden, Förderband Reidl und Anna-Land.

Weitere Informationen:

  • Der Skiverleih Bauer und die Schischule Annaberg sind geöffnet. Kurse für Einzelnen oder Personen aus einem gemeinsamen Haushalt ohne Beschränkung der maximalen Personenanzahl ist möglich.
  • Falls sich der Hunger meldet, können Sie Speisen im Teichstüberl, der Eisbar und auch von einem Foodtruck am Parkplatz holen und mitnehmen.
  • WC-Anlagen sind an folgenden Plätzen verfügbar: Teichstüberl, Pausenhütte (der Aufenthaltsraum darf nicht genutzt werden), Zipline-Bergstation und neben der Bergrettungs-Blockhütte (Talstation Schlepplift Reidl IV).
  • Mund-Nasen-Schutz: Alle Gäste müssen im Anstellbereich, während der Liftfahrt, beim Betreten und während des Aufenthalts in öffentlichen Räumen (Ticketpoint, WC-Anlagen) einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Änderungen vorbehalten!

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Annaberger Lifte
Fotos: INGImage, Mariazell Online

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .