Corona-Testungen im Mariazeller Land

Wichtige Information der Stadtgemeinde Mariazell:

Nachstehend einige Informationen zum derzeitigen Stand der Corona-Massentestungen (alle Angaben ohne Gewähr!).

Wie Sie den Medien entnommen haben, werden derzeit in ganz Österreich freiwillige Massentestungen auf eine Coronavirus-Infektion durchgeführt. Es sollen Personen mit einer Covid-19-Erkrankung herausgefunden werden, die keine Symptome haben, um mögliche Übertragungen zu verhindern.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Mariazell haben, können Sie

am 12. oder 13. Dezember 2020, von 08:00 – 18:00 Uhr,

an folgenden Standorten im Mariazeller Land an einem kostenlosen Antigen-Schnelltest teilnehmen:

  • Pfarrsaal Mariazell, Benedictusplatz 1
  • Volksheim Gußwerk, Hochschwabstraße 7

WIE ERFOLGT DIE ANMELDUNG?
Die Anmeldung zur Testung und Terminvergabe ist ab 7. Dezember, 8:00 Uhr, grundsätzlich online unter www.testen.steiermark.at möglich.

Wie die Kleine Zeitung berichtet, ist eine Testung aber auch ohne Voranmeldung möglich – dies vorzugsweise aber an den beiden Nachmittagen, wo eine geringere Anmeldefrequenz gegeben ist, um Wartezeiten zu vermeiden.

WIE LÄUFT DIE TESTUNG AB?
Zur Testung sind die E-Card bzw. ein amtlicher Lichtbildausweis sowie die Anmeldebestätigung mitzubringen. Diese können Sie nach erfolgter Online-Anmeldung ausdrucken.
Beim Antigen-Schnelltest wird mittels Stäbchen Probenmaterial aus dem Nasen-Rachenraum entnommen. Das Ergebnis ist nach ca. 2 Stunden online unter www.testen.steiermark.at verfügbar. Sollte ein positives Testergebnis aufscheinen, werden Sie von der Bezirkshauptmannschaft verständigt.

WER DARF AN DIESEN TESTUNGEN NICHT TEILNEHMEN?

  • Personen, die COVID-Krankheitssymptome aufweisen (in diesem Fall bitte die Nummer 1450 anrufen)
  • Personen, die sich zum Testzeitpunkt in behördlicher Quarantäne befinden
  • Personen, die berufsbedingt regelmäßig getestet werden
  • Personen, die in den letzten 3 Monaten an COVID erkrankt waren bzw. positiv getestet wurden
  • Kinder unter 6 Jahren

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren müssen entweder von einem Elternteil begleitet werden oder eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten vorweisen.
Einlass nur mit entsprechendem Mund-Nasen-Schutz unter Einhaltung der Abstandsregeln!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister:
Walter Schweighofer

Quelle: Aussendung Stadtgemeinde Mariazell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .