Schienenersatzverkehr der Mariazellerbahn

Von Montag, 2. November bis Freitag, 20. November 2020 finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Bauarbeiten statt. In diesem Zeitraum wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Himmelstreppe, Foto: NÖVOG, weinfranz.at

Himmelstreppe – Foto: NÖVOG, weinfranz.at

Um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen, finden umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen statt. Im Fokus dabei stehen Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste. Dazu gehören der Weichentausch beim Hauptbahnhof St. Pölten, Schellenwechsel, Oberleitungsarbeiten, Arbeiten bei Eisenbahnkreuzungen sowie Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen entlang der gesamten Strecke.

Für die betroffenen Teilstrecken wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, der zu denselben Abfahrtszeiten wie die Mariazellerbahn verkehrt:

  • 2. bis 8. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Laubenbachmühle
  • 9. bis 13. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Mariazell
  • 14. bis 20. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Laubenbachmühle
Mariazellerbahn - Foto: © NB/weinfranz

Mariazellerbahn – Foto: © NB/weinfranz

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Maßnahmen während der Bauarbeiten und dem Schienenersatzverkehr.

Bericht: NÖVOG
Foto: NÖVOG, NB/weinfranz

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .