Baumpflanzaktion auf der Mariazeller Bürgeralpe

Unter dem Motto: „Willst du mich pflanzen?“  trafen sich die Kinder des Wintersportvereins Mariazell am Mittwoch, 1. Juli 2020 zu einer Baumpflanzaktion auf der Mariazeller Bürgeralpe.

Baumpflanzaktion - Foto: WSV Mariazell

Baumpflanzaktion – Foto: WSV Mariazell

Der selbsternannte „Schulwart der Bürgeralpe” Klaus Sommerauer und Peter Kroneis sen., Obmann der Bürgerlichen Forstkommune Mariazell, organisierten für den WSV Mariazell diese nachhaltige und umweltbewusste Aktion.
Von der Stehralm ging es über die Franz Kuss Abfahrt mit Spezialwerkzeug und fünf Jahre alten Setzlingen zur vorgesehenen Stelle. Nach kurzer Einführung ging es sofort los und alle Kinder legten selbst Hand an. Nicht nur die körperliche Aktivität machte den jungen Forstarbeitern sichtlich Spaß, sondern auch die Vorstellung, dass in den nächsten Jahrzehnten diese Bäume hier auf der Mariazeller Bürgeralpe wachsen und gedeihen dürfen.
Nach getaner Arbeit spazierten alle Beteiligten gemeinsam zur WSV Hütte auf die Hofstattabfahrt, wo eine Stärkung wartete.

Der Wintersportverein Mariazell darf sich auf diese Weise ganz herzlich bei der Bürgerlichen Forstkommune bedanken und möchte mit dieser Aktion BEWUSST und NACHHALTIG in die Zukunft blicken.

Bericht und Fotos: WSV Mariazell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .