Straßensperre Wiener Straße von 2. bis 6. September 2019

Der Neubau der Seilbahn „Bürgeralpe Express“ schreitet zügig voran. In der ersten Septemberwoche ist die Einbringung der technischen Teile in der Talstation in der Wiener Straße durch die Fa. Doppelmayr geplant.

Da diese schweren Teile (Umlenkscheibe, …) nur mit einem großen Autokran eingebracht werden können, ist es erforderlich, die Wiener Straße im Bereich der Talstation vom

2.9.2019, 7:00 Uhr bis 6.9.2019, 18:00 Uhr durchgehend zu sperren.

Baustelle Wiener Straße, Foto: Webcam Talstation Bürgeralpe

Wiener Straße stadteinwärts (Pizzeria bis Talstation)

  • Fahrverbot für Omnibusse sowie LKW, ausgenommen Baustellenfahrzeuge zur Baustelle Bürgeralpe und Zustelldienste an der Wiener Straße an der Kreuzung B20 (Pizzeria)
  • Fahrverbot für alle Fahrzeuge ausgenommen Baustellenfahrzeuge, Anrainer und Zustelldienste ab der Kreuzung Wertheimweg (Feuerwehr)
  • Fahrverbot für alle Fahrzeuge ausgenommen Baustellenfahrzeuge vor dem Baustellenbereich Wiener Straße 28 (Talstation)
  • Aufhebung der Einbahn ab Heimathaus bis Talstation (zwecks Ausfahrt der Baustellenfahrzeuge, Anrainer sowie Zustelldienste)
  • Halte- und Parkverbot Wertheimweg bis Baustelle

Wiener Straße stadtauswärts (Hauptplatz bis Talstation)

  • Aufhebung der Einbahnregelung obere und untere Wiener Straße
  • Verkehrszeichen Sackgasse und Hinweistafel „keine Umkehrmöglichkeit“ im Bereich obere und untere Wiener Straße Einfahrt vom Hauptplatz
  • Fahrverbot ausgenommen Zustelldienste obere Wiener Straße
  • Fahrverbot für alle Fahrzeuge ausgenommen Anrainer, Hotelgäste und Zustelldienste mit Fahrzeugen bis 3,5t im Bereich der unteren Wiener Straße Einfahrt vom Hauptplatz

Zusätzlich zu der Straßensperre in der Wiener Straße kommt es aufgrund von Asphaltierungsarbeiten zu weiteren Verkehrsbehinderungen im Gemeindegebiet:

In der Schießstatt am Montag, 2. September und Dienstag, 3. September

In Salzahammer am Mittwoch, 4. September und Donnerstag, 5. September

Für Rückfragen stehen Ihnen die Bauabteilung und das Verkehrsreferat der Stadtgemeinde Mariazell gerne zur Verfügung (Frau Mahr, Tel.: +43 3882 2244 211 oder Hr. Ing. Brandl, Tel.: +43 3882 2244 201).

Quelle: Aussendung Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH
Foto: Webcam Talstation Bürgeralpe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.