Eine Institution feiert ein Vierteljahrhundert

Eine nicht mehr wegzudenkende Institution im Mariazeller Land ist der Kultuverein K.O.M.M., der im Jahr 1993 ins Leben gerufen wurde und somit heuer sein 25-jähriges Bestandsjubiläum feiert. Bei einem „Fest am See“ wurde dieser runde Geburtstag zum Anlass genommen, ausgiebig und ausgelassen zu feiern.

Fest am See - 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. - Foto: Josef Kuss

Fest am See – 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. – Foto: Josef Kuss

Nach einem von der Stadtkapelle musikalisch umrahmten Gottesdienst mit Stadtpfarrer Christoph Pecolt im eigens errichteten Festzelt am Erlaufsee folgte ein Festakt, dem auch die beiden Vizebürgermeister der Stadt Mariazell, Michael Wallmann und Walter Schweighofer beiwohnten. Ganz besonders freute sich die Obfrau des Kultuvereins Ulrike Schweiger über den Besuch von Ehrengast Russel McGregor mit seiner Familie, der seit vielen Jahren mit seinem Orchester alljährlich das vom K.O.M.M. organisierte Neujahrskonzert leitet.

Highlights des Festakts war neben der Darbietung von „Something Stupid“ durch Viktoria Harant, Ulrike Schweiger und Russel McGregor auch die Verlosung von zwei Eintrittskarten für die Schönbrunner Schlosskonzerte mit Russel McGregor, weiters wurden drei „Saisonkarten“ für sämtliche K.O.M.M.-Veranstaltungen des restlichen Jahres 2018 – Neujahrskonzert 2019 inklusive – aus dem Lostopf gezogen und unter den Vereinsmitgliedern verlost.

Gekrönt von strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen war auch der anschließende Frühschoppen der Stadtkapelle Mariazell unter der Leitung von Helmut Schweiger, der für den „Flieger-Marsch“ zwischendurch den Taktstock an den Ehrengast Russel McGregor abgab.

Fest am See - 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. - Foto: Mariazell Online

Fest am See – 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. – Foto: Mariazell Online

Für die musikalische Unterhaltung am Nachmittag sorgte anschließend die Gruppe „De Zwa“, die mit schwungvoller Volksmusik das Publikum begeisterte, bevor am Steg „Doc McCoy“ trotz vereinzelter Regentropfen für Stimmung sorgte. An der K.O.M.M.-Bar neben dem Bootsverleih am Steg wurden von den Vereinsmitgliedern – den sommerlichen Temperaturen entsprechend – kühle Drinks, darunter auch Hugo, Aperol und Sangria kredenzt.

Fest am See - 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. - Foto: Mariazell Online

Fest am See – 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M. – Foto: Mariazell Online

Besonders „aufmerksame“ Kellner sorgten für unterhaltsame Abwechslung, für die kleinen Gäste gab es ein spannendes Kinderprogramm und eine Schminkstation. Um die kulinarische Versorgung der Gäste kümmerte sich in bewährter Weise Liane Schrittwieser vom Strandbuffet mit ihrem Team.

Wir von Mariazell Online wünschen dem Kulturverrein K.O.M.M. alles Gute für die nächsten 25 Jahre und danken gleichzeitig für die wertvolle Kulturarbeit im vergangenen Vierteljahrhundert.

Nachfolgend eine Bildergalerie vom Fest am See, darunter auch Fotos von Josef Kuss – vielen Dank!

 

Bericht: Mariazell Online
Fotos: Josef Kuss und Mariazell Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.