Zusätzliche Mountaincarts für Saisonstart auf der Gemeindealpe

Am Donnerstag, 10. Mai 2018 startet bei Schönwetter der Sommerbetrieb auf der Gemeindealpe Mitterbach. Mit 20 neuen Mountaincarts geht’s in die diesjährige Sommersaison.

Ab der Mittelstation der Gemeindealpe in Mitterbach haben Sie die Möglichkeit, mit Mountaincarts oder Monsterrollern ins Tal zu fahren. Unter dem Motto „Mit’m Lift aufe – mit Schwung owa“ geht es über eine knapp fünf Kilometer lange Strecke durch Nadelwälder ins Tal hinunter.

Im vergangenen Sommer zählte die Gemeindealpe 51 400 Gäste – die NÖVOG peilt nun heuer mit den insgesamt 145 Mountaincarts in fünf verschiedenen Größen eine Steigerung der Besucherzahlen an.

Foto: NÖN/NOEVOG

Foto: NÖN/NÖVOG

Betriebstage im Sommer (jeweils nur bei Schönwetter!):

  • 10. Mai bis 28. Oktober an Samstagen, Sonntagen, Feier- und Fenstertagen
  • im Juni zusätzlich jeden Donnerstag und Freitag
  • 21. Juni bis 23. September täglich

Betriebszeiten: jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

  • letzte Berg- und Talfahrt: 16:30 Uhr
  • letzte Mountaincartfahrt ab Mittelstation: 16:45 Uhr
Bericht: Mariazell Online
Foto: NÖN/NÖVOG
Quellen: NÖN, NÖVOG, Gemeindealpe

1 Antwort

  1. Thomas Tripp sagt:

    Hi Zusammen- ich komme ursprünglich aus Mariazell und ich muss sagen das die Abfahrt mit den Mountaincarts super ist aber auch der Preis. Weiß nicht ob es immer noch 19Euro kostet, wir waren letztes jahr zu dritt und wir zahlen damit pro fahrt 57Euro, wobei man ja bei der ersten Fahrt mal sich rantastet um bei der Zweiten Fahrt Gas zu geben aber bei weiteren 57 Euro und wir ja zwischen den beiden fahrten beim Martin im Balzplatzerl auch was trinken und Essen wolln, reden wir hier von ca 150 Euro für einen Nachmittag. Der Lift fährt ja sowieso- also hier solltest ihr euch mal was überlegen, das ist doch echt viel Geld. Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.