Steiermark-Frühling 2018

Von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. April 2018 findet am Rathausplatz in Wien der traditionelle Steiermark-Frühling unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ statt. Und wie jedes Jahr ist das Mariazeller Land natürlich auch wieder umfassend dort vertreten.

Die gemütliche und urige Mariazeller Almhitt´n – mit überdachtem „Innenhof“ – wird auch heuer wieder Blickfang bei diesem Fest sein. Nicht fehlen dürfen natürlich der Mariazeller Lebkuchen, der Pantherstrick und der Mariazeller Magenlikör.

Foto: Mariazell Online/Katja Girrer

Foto: Mariazell Online/Katja Girrer

Richtig bunt zeigt sich der Auftritt des Grünen Herzes, wenn beim Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz Urlaubsvorfreude auf die Steiermark geweckt wird. Die rund 150.000 zu erwartenden Besucher können sich auf vier erlebnis‐ und genussreiche Tage am Wiener Rathausplatz zum „Vorurlauben“ freuen.

Der Steiermark Tourismus präsentiert den Gästen steirische Herzlichkeit, regionale Schmankerln, Musik und Brauchtum als Appetitanreger für den nächsten Urlaub.

Eröffnet wird der Genussmarathon am Donnerstag, 5. April um 11:00 Uhr durch Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger‐Miedl, Wiens Bürgermeister Michael Häupl sowie ST‐Geschäftsführer Erich Neuhold.

Um 12:00 Uhr startet das Programm mit einem „Vom Gletscher zum Wein“‐Schaukochen von Johann Lafer und Eveline Wild mit alpinen und südlichen Köstlichkeiten.

Foto: Steiermark Tourismus/Jürgen Hammerschmid

Foto: Steiermark Tourismus/Jürgen Hammerschmid

Highlights beim 22. Steiermark-Frühling

Beim 22. Steiermark‐Frühling können sich die Festbesucher an nahezu 100 Genussstationen sprichwörtlich durch die gesamte Steiermark vom Gletscher zum Wein kosten: Von Ennstaler Steirerkrapfen bis zur oststeirischen Erdäpfelwurst, von Saiblings‐ und Forellenspezialitäten bis zum Vulcano Schicken, von weststeirischem Schilcher (auch in weiß) bis zum Aroniawein und Sauvignon, von den Buchteln bis zum Rosegger‐Jubiläumslebkuchen zu Ehren des 175. Geburtstags von Peter Rosegger. Neben dem großen, begehbaren Weinfass wird es heuer erstmals auch eine 90m² große Kaffee‐Mühle am Platz geben. Dazu passt dann das über 15 m große Apfelstrudelherz genau dazu.

Aber es geht natürlich nicht ums Verkosten allein, sondern vor allem um den Urlaub. In der Urlaubsglück‐Info gibt es drei Angebotsschwerpunkte: Sieben vor Ort buchbare „Vom Gletscher zum Wein“‐Pauschalen, Frühlingsangebote „Für Kurzentschlossene“ sowie Urlaube unter dem Titel „Kreatives Graz und Kulturgenuss im Grünen“. Eine eigene Broschüre wird dafür aufgelegt, zudem werden auch Steiermark‐Gutscheine verkauft.

Foto: Mariazell Online/Katja Girrer

Foto: Mariazell Online/Katja Girrer

800 Jahre Diözese Graz‐Seckau wird beim Fest‐Gottesdienst am Sonntag mit Dechant Josef Reisenhofer gefeiert, musikalisch untermauert von Famusica. Musikalisch wird u.a. mit folgenden Bands aufgegeigt: SOLOzuViert, OldSchool‐Basterds, Veit Club, Mischwerk, Streetview Dixieclub und die Edlseer.

Kommen Sie zum Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz und besuchen Sie dabei auch das Mariazeller Land. Die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch!

Bericht und Fotos: Steiermark Tourismus und Mariazell Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.