Neues von den Annaberger Liften und der Gemeindealpe

Die niederösterreichischen Skigebiete in unmittelbarer Nähe zum Mariazeller Land, die Gemeindealpe Mitterbach und die Annaberger Lifte, entwickeln sich stetig weiter, um für die BesucherInnen noch attraktiver zu werden.

Annaberger Lifte

Für die kommende Wintersaison haben die Annaberger Lifte einige Neuerungen geplant. Aufgrund der umsatzstarken Wintersaison 2016/17 hoffen die Betreiber auch heuer wieder auf zahlreiche BesucherInnen und auf rund 80.000 Ersteintritte.

Foto: Lackinger

Foto: Lackinger

In diesem Jahr wurden auch erstmals die Kurven und Sprünge auf der Ski-Boardercross-Strecke der Reidlwiese mit Erde vorgebaut. So muss nicht auf den Schnee gewartet werden um die Hindernisse aufzubauen und die Strecke kann somit schneller in Betrieb genommen werden.

Zusätzlich sind nun auch zwei Strecken im Anna-Park „FunCross“ geplant und als weitere Attraktion der Anna-Park „Family“ mit Rails und Boxen.

Wie bereits in den Vorjahren findet auch heuer jeden Donnerstag ein Tourengeher-Abend statt. Ab Betriebsschluss der Liftanlagen kann man bis 20:30 Uhr entlang der Piste auf die Anna-Alm gehen, die Anna-Alm-Hütte ist donnerstags bis 20:00 Uhr geöffnet. Auch das Flutlichtrodeln ist jeden Samstag von 17:00 bis 19:00 Uhr beim Förderband „Reidl“ möglich.

Gemeindealpe

Auf der Gemeindealpe in Mitterbach wurden für die kommende Saison zwar keine wesentlichen Investitionen getätigt, doch durch die Funslope, den Snowpark und das Angebot der „steilsten Piste Niederösterreichs“ wird laut NÖVOG-Sprecher Martin Prikoszovich dennoch auf eine dementsprechende Besucheranzahl gehofft. Dies ist jedoch auch wetterabhängig, betont er.

Neues von den Reidl-Liften und der Gemeindealpe

Allgemeines:

Je nach Schneelage ist in Mitterbach und Annaberg der Saisonstart für den 8. Dezember 2017 geplant, die Liftpreise bleiben im Vergleich zum letzten Winter nahezu gleich.

Durch die Aktion „Skiberge an der Mariazellerbahn“ können Sie die drei Skigebiete Mariazeller Bürgeralpe, Gemeindealpe Mitterbach und die  Annaberger Lifte mit nur einer Karte nutzen. Zwischen diesen drei Skibergen verkehrt für die Skifahrer in den Weihnachts- und Semesterferien ein kostenloser Skibus. Den Fahrplan für diesen Skibus finden Sie hier.

Bericht: Mariazell Online
Fotos: Lackinger und Mariazell Online
Quelle: NÖN

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .