Dampfzugfahrten 2017

Auf der Mariazellerbahn fahren neben der modernen Himmelstreppe auch Nostalgiezüge wie die Dampflokomotive Mh.6.

Auch heuer gibt es wieder die Möglichkeit an solchen Dampfzugfahrten teilzunehmen.

Dampfzugfahrten

Bild: NÖVOG/Schendl

Die Waggons des Ötscherbären werden von der Elektrolokomotive oder von der Dampflokomotive Mh.6. gezogen.

Die Dampflokomotive wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit Steinkohle betrieben. Durch regelmäßige Wartung ist die Lokomotive in einem guten Zustand.

Im originalen Tempo fährt der Zug mit der Mh.6 mit einer Geschwindigkeit von 40km/h durch die traumhafte Landschaft. Sie können sogar während der Fahrt die Fenster öffnen und den Fahrtwind genießen.

Die Fahrt zwischen St. Pölten und Mariazell dauert je nach Lokomotive zwischen zweieinhalb und drei Stunden.

Wenn die Dampflokomotive im Einsatz ist sorgt der Club Mh. 6 für das leibliche Wohl.

Fahrpläne und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.

An folgenden Tagen finden Dampfzugfahrten auf der Mariazellerbahn zwischen St. Pölten und Mariazell statt:

14. Mai 2017

11. Juni 2017

9. Juli 2017

13. August 2017

10. September 2017

8. Oktober 2017

8. Dezember 2017

 


Bericht: Mariazell Online

Quelle und Foto: NÖVOG, Mh6

 

 

 

2 Antworten

  1. Alexandra sagt:

    Was kostet die fahrt mit der dampflok
    Am 8.12 von st.pölten weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.