Jahresprogramm 2016 des ÖAV Mariazeller Land

Der Schnee ist weg und der Sommer rückt immer näher. Das heißt für viele Naturliebhaber: Bergschuhe suchen und raus in die wunderschöne Landschaft des Mariazeller Landes, die heuer schon recht früh aus dem Winter erwacht. Auch der Österreichische Alpenverein, Sektion Mariazeller Land, scharrt schon in den Startlöchern und freut sich auf die ersten Berg- und Wandertouren.

Die Touren für das Bergjahr 2016 stehen bereits fest. Es ist wieder für jeden Wanderbegeisterten etwas dabei, Touren für geübte Bergsteiger und Kletterer, aber auch leichtere Wanderungen für Senioren und all jene, die es gemütlicher bevorzugen. Und natürlich ist auch auf die Jugend des ÖAV Mariazeller Land nicht vergessen worden, ein Jugendlager ist auch heuer wieder geplant.

Foto: ÖAV Mariazeller Land, Rippetegg

Hier eine Auflistung aller geplanten Termine (Details wie Treffpunkt, Tourenbegleiter, Anforderungen und Gehzeiten finden Sie im Veranstaltungskalender von Mariazell Online):

  • Pfingstmontag, 16.05.2016
    FIRNGLEITER – SCHITOUR auf den Ringkamp, 2.153m
    Weichselboden – Edelboden – Ringkamp, Abfahrt durch die Ringkamprinne
  • Mittwoch, 18.05.2016, Seniorenwanderung
    Lachalm – zur Petergstammblüte
    Falkenstein (959m) – Lachalm (1.560m) – Eisernes Thörl – Falkenstein
  • Sonntag, 29.05.2016
    Naturkundliche Wanderung – BLUMENTOUR
    Jagabauerngraben – Wetterin (1.530m) – Niederalpl
  • Sonntag, 05.06.2016
    Göller, Zwei-Gipfel-Tour
    Lahnsattel – Passhöhe – Forststraße – Wiesenboden – Göller (1.766m) – Gipfelwiese – Kleiner Göller (1.673m) – Lahnsattel
  • Mittwoch, 08.06.2016, Seniorenwanderung
    Tormäuer – Trefflingfall
    Trübenbach – Teufelskirche – Tormäuer – Trefflingfall – Sulzbichl
  • Samstag u. Sonntag, 11. u. 12.06.2016
    Jugendlager – FARNBODEN-KREUZMAUER
    Spielerisches Erlernen von Seil- und Klettertechnik. Grillen am Lagerfeuer, gemütliches Beisammensein und Übernachtung auf der Farnbodenhütte
  • Samstag, 18.06.2016
    Zeller Staritze
    Vom Brunngraben über den Anlauf zur Vorderen Staritze, Abstieg über den Lichtkegerlsteig
  • Samstag, 25.06.2016
    Rennfeld, 1.629m
    Frauenberg – Wolfsattel – Rennfeld – Buchecksattel – Jageralm – Frauenberg
  • Sonntag, 10.07.2016
    Einweihung des renovierten BUCHALMKREUZES (Dürriegl)
    durch Pater Dr. Michael STABERL
  • Mittwoch, 13.07.2016, Seniorenwanderung
    Von Weichselboden über Kastenriegel nach Wegscheid
    Hin- und Rückfahrt mit Taxi oder Bus
  • Samstag, 16.07.2016, Voranmeldung erbeten
    Peternpfad
    Haindlkarhütte – Peternpfad – Peternscharte – Hesshütte – Wasserfallweg – Kummerbrücke
  • Sonntag, 17.07.2016
    Großer GEIGER, 1.723m
    Hinterwildalpen – Eisenerzer Höhe – Großer Geiger – Heimmoseralm – Pumperlalm – Hinterwildalpen
  • Sonntag, 31.07.2016
    Scheiblingstein, 1.622m
    Langau (681m) – Scheiblingstein (1622m) – Bärenleitnkogel (1.635m) – Hochreiserkogel (1.484m) – Herrenalm – Langau
  • Sonntag, 07.08.2016
    Auf den Hochwart (Hochschwab), 2210m
    Aufstieg: Kanlergraben – Weittal – Hochwart
    Abstieg: über Hochalm und durch den Antengraben
  • Mittwoch, 10.08.2016, Seniorenwanderung
    Gemütlich auf den Eisenstein, 1.168m
    Aufstieg vom Loicheck (883m) auf den Eisenstein (1.168m) und auf dem gleichen Weg zurück. Einkehr in der Julius Seitner Hütte am Eisenstein.
  • Freitag, 12.08.2016
    Fölzstein, 1.906m und Karlhochkogel, 2.096m
    GH Schwabenbartl (780m) – Fölzalm (1.484m) – Fölzstein (1946m) – Karlhochkogel (2.096m) – Trawiessattel (1898m) – Voisthalerhütte – Fölzalm – GH Schwabenbartl
  • Samstag, 20.08.2016
    Sektionsausflug – „Loser und Altaussee“
    Einfache Wanderung: von der Loserhütte Rundwanderung um den Augstsee
    Bergtour: Loserhütte – Loser (1.838m) – Hochanger (1.837m) – Loserfenster – Augstsee
    Klettersteig: Panorama Klettersteig „Sisi“, Schwierigkeitsgrad C/D nur mit Klettersteigausrüstung begehbar
  • Sonntag, 21.08.2016
    Sonnenaufgang am Hochschwabgipfel, 2.277m
    Vom Bodenbauer – Trawiesalm – das G’hackte – Hochschwab – Schiestlhaus, Abstieg über Häuslalm zum Bodenbauer
  • Mittwoch, 14.09.2016, Seniorenwanderung
    Rax – Plateauwanderung
    Fahrt nach Hirschwang, mit der Seilbahn zum Berggasthof Raxalpe (1.547m),
    Rundwanderung: Ottoschutzhaus (1.644m) – Preinerwandkreuz (1.783m) – neue Seehütte (1.648m) – Seeweg – Ottoschutzhaus
  • Sonntag, 18.09.2016
    SAUWAND – Überquerung
    Gußwerk (747m) – Promenadeweg – „Blick ins Mariazeller Land“ – Sauwandgipfel (1.420m) – Alpenrosenhütte – Eiblbauer – Gußwerk
  • Samstag, 24.09.2016
    TAC – Spitze, 2.019m
    Eisenerz – Gsollgraben – Gsollhütte – Neuwaldeggsattel (1.575m) – TAC Spitze (2.019m) – Griesmauer (2.015m) – Hirscheggsattel (1.699m) – Polster – Präbichl – Eisenerz
  • Mittwoch, 12.10.2016, Seniorenwanderung
    Tirolerkogel (1.380m) – neues Schutzhaus
    Annaberg (976m) über das „Gscheid“ (1.015m) auf den Tirolerkogel (1.380m) und nach Annaberg zurück
  • Samstag, 15.10.2016
    Auf den BRANDSTEIN, 2.003m
    Jassing – Kulmalm – Karlstiege – Pfaffingalm – Fobisalm – Brandstein – Androthalm – Sonnschienhütte – Jassing
  • Mittwoch, 26.10.2016
    Wanderabschluss auf dem Farnboden

Foto: ÖAV Mariazellerland, Am Zinken

Jeder, der nun Lust bekommen hat, mit dem ÖAV Mariazeller Land gemeinsam auf Wanderschaft zu gehen, hat die Möglichkeit, an den einzelnen Touren teilzunehmen. Erforderlich ist lediglich eine telefonische Anmeldung am Vortag beim zuständigen Tourenbegleiter (diesen finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung im Veranstaltungskalender von Mariazell Online).

Natürlich freut sich der ÖAV auch immer über neue Mitglieder. Informationen über den Mitgliedsbeitrag sowie die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft finden Sie auf der Homepage des Alpenvereins.

Alle Details zu den Veranstaltungen sowie weitere Informationen über den ÖAV, Sektion Mariazellerland finden Sie auch im Jahresprogrammheft 2016!

 

Bericht: Mariazell Online

Foto: ÖAV Mariazeller Land

Quelle: ÖAV Mariazeller Land – Änderungen vorbehalten!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .