Volles Haus beim Osterkonzert

Ein voller Erfolg war auch heuer wieder das alljährliche Osterkonzert der Stadtkapelle Mariazell, welches am Ostersonntag, 27. März 2016 stattfand.

Aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen fand das Konzert heuer erstmals im Volksheim Gußwerk statt. Etwa 300 Freunde und Gönner der Stadtkapelle folgten der Einladung zum Osterkonzert in den Ortsteil Gußwerk und füllten das Volksheim bis zum letzten Platz.

Volles Haus beim Osterkonzert - Foto: Alexander Galler

Nach einer Eröffnungsmusik und der Begrüßung durch die Obfrau Karin Papst gaben die Musikerinnen und Musiker des rund 50-köpfigen Klangkörpers ein breit gefächertes Programm zum Besten. Das Repertoire reichte dabei von traditioneller Blasmusik wie „Graf Zeppelin“, einem Marsch von Carl Teike, über ein Medley mit dem Titel „My Name ist Bond“ bis hin zum Abba-Hit „Money, Money, Money“.

Auch zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen wurden an teils junge, teils aber auch an bereits erfahrene Musiker vergeben.

Im ersten Teil des Konzertes führten bewährter und charmanter Weise Kapellmeister Helmut Schweiger und seine Frau Ulrike durch das Programm. Im zweiten Teil übernahm dies erstmals Kapellmeister Andreas Schweiger und seine Schwester Magdalena.

Weiters wurde der gesamte zweite Teil des Konzertes von Andreas Schweiger dirigiert. Helmut Schweiger spielte in diesem Teil im Trompetenregister mit.

Herzlichen Dank an Alexander Galler für die Fotos!

 

Bericht: Mariazell Online

Fotos: Alexander Galler

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.