Tourenskisport im Mariazeller Land

Bereits seit Jahren ist der Tourenskilauf eine beliebte Alternative zum alpinen Skisport. Daher gibt es mittlerweile auch in den Skigebieten immer wieder interessante Angebote für die Sportlerinnen und Sportler, die ohne Seilbahn, Schlepp- oder Sessellift auf die Gipfel kommen wollen.

Wir haben Ihnen die Angebote für Tourengeher im Mariazeller Land zusammengestellt, gültig in der Wintersaison 2015/16.

 


 

Gemeindealpe Mitterbach – Skitouren gehen
Die Gemeindealpe in Mitterbach lockte schon immer neben den alpinen Skisportfans auch zahlreiche Skitourengeher an. Egal ob von Mitterbach oder vom Zellerrain aus, eine Tour auf die Gemeindealpe lohnt sich immer.

Foto: Gemeindealpe (c) Weinfranz

Auf der Gemeindealpe gibt es bereits zwei ausgeschilderte Aufstiegsrouten. Für die Tourengeher gibt es entweder Tageskarten um € 4,50 oder eine Saisonkarte zum Preis von € 49,-. Die Karte beinhaltet einen LVS-Checkpoint, eine Skiline-Höhenmeterstatistik, eine Lawinenswarnstufenanzeige im Zugangsbereich sowie natürlich die Pisten- und Parkplatzbenützung.

Das Tourengehen ist – außer während der Pistensperre von 16:30 bis 8:00 Uhr – jederzeit gestattet. Mittwochs sind die Pisten jeweils bis 19:00 Uhr geöffnet – speziell für alle Tourengeher, die abends etwas länger die Stimmung am Gipfel genießen wollen.

Bitte beachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe (diese sehen Sie im Zugangsbereich), sowie den Monitor über dem Eingang zum Skiverleih – dort wird angezeigt, welche Pisten geöffnet sind.

Der Aufstieg von der Mittelstation über den Steilhang zum Gipfel ist derzeit noch gesperrt, momentan ist nur der Birkiweg geöffnet. (Stand: 18. Jänner 2016)

 


 

Bürgeralpe Mariazell – Tourenski Spezial
Auf der Mariazeller Bürgeralpe gibt es heuer erstmals eine beleuchtete Tourenskistrecke. Für die Tourenskigeher wird jeden Freitag und Samstag bis 19:30 Uhr die Rodelbahn beleuchtet, hier haben Sie die Möglichkeit aufzusteigen. Die Abfahrt ist entweder auf der Rodelbahn oder auf der FIS 1 (Nord-West) möglich.

Den Sporterinnen und Sportlern steht in der Bergstation der Seilbahn ein Aufenthaltsraum mit Sitzmöglichkeiten und ein Getränkeautomat zur Verfügung.

Die beleuchtete Tourenskistrecke ist vorraussichtlich ab 29. Jänner 2016 in Betrieb. (Stand: 21. Jänner 2016)

 


 

Annaberg – Tourenabend
Am Annaberg haben Sie jeden Donnerstag von 16:00 bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, auf die Anna Alm (auf dem Hennesteck) zu gehen.

Die Strecke ist eine allgemein zugängliche, zur Abfahrt mit Ski vorgesehene und geeignete Strecke. Sie ist markiert und vor Lawinengefahr gesichert, jedoch ist die Strecke weder präpariert noch wird sie kontrolliert.

Tourenski gehen im Mariazeller Land

Nach einem gemütlichen Beisammensein auf der Anna Alm kann jeder Teilnehmer im Anschluss an den Tourenabend noch bis 22:00 Uhr das Wellnessangebot des JUFA Annaberg benützen. Mit einem Voucher (diesen erhalten Sie ab € 20,- Konsumation auf der Anna Alm) ist dies schon um € 3,- pro Person möglich.

 


 

Alle Angebote sind nur bei ausreichender Schneelage möglich! Die aktuellen Pisteninformationen der betreffenden Skigebiete finden Sie hier!

Bitte beachten Sie bei allen Skigebieten die erlaubten Aufstiegs- und Abfahrtszeiten! Das Abfahren außerhalb der Betriebszeiten ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet (Präparierungsarbeiten erfolgen teilweise über eine Winde am Seil)!

 

Bericht: Mariazell Online

Foto: Gemeindealpe Weinfranz

Quelle: Mariazeller Bürgeralpe, Gemeindealpe Mitterbach, Annaberger-Lifte

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.