Full House beim „Mariazeller Land Ski Opening“

800 Besucherinnen und Besucher sind am Samstag, 12. Dezember 2015 zur Talstation der Gemeindealpe Mitterbach gekommen, um das erste Mariazeller Land Ski Opening live mitzuerleben.

„Der Auftritt des Nockalm Quintetts, der Überraschungsbesuch von Skistar Nicole Hosp und vieles mehr wie die Vorgruppe der Dixiband aus Mitterbach haben den Abend zu einem ganz besonderen Event werden lassen. Ich gratuliere dem Veranstalter Robert Karner und seinem Team von der Panoramabar Ko’eck sowie dem Team der Gemeindealpe Mitterbach zur erfolgreichen Organisation. Die Gemeindealpe hat sich in den vergangenen Jahren zu einem richtigen Publikumsmagneten entwickelt – und das nicht zuletzt auch wegen der zahlreichen Veranstaltungen, die hier über die Bühne gehen“, so Landesrat Karl Wilfing.

© NÖVOG/Lindmoser

Landesrat Karl Wilfing, Überraschungsgast Nicole Hosp, Veranstalter Robert Karner und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl beim Ski Opening. © NÖVOG/Lindmoser

„Besonders erfreulich ist, dass viele unser Angebot angenommen haben, mit der Mariazellerbahn bequem und stressfrei zur Veranstaltung und auch wieder nach Hause zu fahren. Für alle Konzertbesucherinnen und -besucher haben wir unsere Bahn zwischen Wienerbruck und Mariazell kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzlich haben wir einen Sonderzug nach dem Konzert bereitgestellt, der alle Gäste bis in die Landeshauptstadt zurück gebracht hat“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Zufrieden mit dem Abend zeigt sich auch Veranstalter Robert Karner, der eine Fortsetzung im kommenden Jahr nicht ausschließt. „Das Nockalm Quintett hat unsere Gäste mit einer ausgezeichneten Performance überzeugt. Viele haben den Konzertabend mit DJane Riva Elegance ausklingen lassen. Ich freue mich, dass unsere Veranstaltung so viele Menschen nach Mitterbach gebracht hat. Bedanken möchte ich mich auch bei meinem Team, vor allem GF Daniel Leitgeb, den Vereinen aus Mitterbach sowie bei der HLW Türnitz die uns mit zahlreichen Leuten unterstützt. Wir werden bereits heute mit der Planung für das kommende Jahr beginnen“, freut sich Karner.

Für alle, die beim Ski Opening nicht dabei sein konnten, wird es in der heurigen Wintersaison noch einige andere Veranstaltungen auf der Gemeindealpe Mitterbach geben, zum Beispiel den Ö3 Pistenbully am 30. Jänner 2016.

Ambitionierte Wintersportlerinnen und -sportler sind in Mitterbach auch an der richtigen Adresse. „Wir haben auf der Gemeindealpe bewusst ein Kontrastprogramm zu den umliegenden Skigebieten, die sich eher an Familien mit Kindern richten, geschaffen. Mit der steilsten Piste Niederösterreichs, einer Speedstrecke mit Geschwindigkeitsmessung, einem Freeride-Gelände, einem Snowpark und vielem mehr richtet sich das Angebot in Mitterbach vor allem an fortgeschrittene Fahrerinnen und Fahrer“, so Wilfing. Derzeit läuft ein Teilbetrieb auf der Gemeindealpe.

 

Bericht: NÖVOG

Foto: © NÖVOG/Lindmoser

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.