Besuch der Imkerinnen bei BP. Dr. Fischer

Der 7. Dezember, der „Tag des Honigs“, war heuer bereits zum zehnten Mal Anlass für einen Besuch der Imkerinnen der „Plattform Imkerinnen Österreich“ gemeinsam mit der Mariazeller Land Honigkönigin bei Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am 4. Dezember 2015.

Ein mit Köstlichkeiten aus dem  Bienenvolk gefüllter Korb wurde als süßer Gruß in die Hofburg gebracht, um dort den Tag zu versüßen und gleichzeitig auch auf  die immense Bedeutung unserer Bienen für eine intakte Umwelt hinzuweisen.

Besuch der Imkerinnen bei BP. Dr. Fischer, Foto: Heidrun Singer

Mit Freude folgten die Imkerinnen und „Chauffeur“ Bienenzuchtvereins-Obmann Werner Pivec (Breitenau) der schon traditionellen Einladung des Bundespräsidenten zum Kaffee in sein Büro hinter der berühmten  roten Tapetentür.

In entspannter Atmosphäre wurden unterschiedlichste Themen die Bienenzucht betreffend besprochen. Besonders freute die Imkerinnen, dass der Bundespräsident nun ernstlich erwägt, selbst Imker zu werden.

Begeistert von der Herzlichkeit des Bundespräsidenten und dem einzigartigen Ambiente der Hofburg wird dieser Tag für die Mariazeller Land Honigkönigin, Anna Hollerer, und die Imkerinnen Maria Engleitner aus Oberösterreich, Veronika Grünschachner-Berger aus der Steiermark, Anni Veitsberger aus der Steiermark und Heidrun Singer unvergesslich bleiben.

 

Bericht und Fotos:

Heidrun Singer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.