Herbstpackage 2015

Auch wenn derzeit es nicht danach aussieht – der Sommer neigt sich schon in wenigen Wochen dem Ende zu, die Tage werden wieder kürzer und der Herbst zieht ins Land. In vielen Regionen bedeutet das Tag für Tag Nebel und feuchtes, kaltes Wetter. Im Mariazeller Land präsentiert sich der Herbst allerdings von einer völlig anderen Seite: oberhalb der Nebelgrenze dominieren wärmende Sonnenstrahlen und klares Wetter mit perfekter Fernsicht. Dazu leuchten wunderschön bunt gefärbte Wälder in der warmen Sonne.

Nebeltal - Foto: Magnus Lenz

Buchen Sie das „Herbstpackage 2015“ und überzeugen Sie sich davon, dass es den „Goldenen Herbst“, wie er gerne auch genannt wird, im Mariazeller Land wirklich gibt – auch wenn das in manchen Regionen oft nicht vorstellbar ist.

Der Herbst ist auch die ideale Jahreszeit für Wanderungen: Die Temperaturen sind angenehm, das Wetter meist stabil und längst keine Gewitter mehr in Sicht. Dank der klaren Fernsicht im Herbst ist die Aussicht von den Gipfeln des Mariazeller Landes etwas ganz Besonderes.

Wenn man früh genug zu einer Wanderung oder einem Spaziergang aufbricht, hat man auch oft die Möglichkeit von oben auf ein Nebelmeer zu blicken, welches sich nach und nach lichtet.

Gipfelkreuz - Mariazeller Bürgeralpe

Lauschen Sie dem Rascheln der Blätter unter Ihren Füßen, wenn Sie auf ruhigen Waldwegen durch das Herbstlaub spazieren, setzen Sie sich auf eine Rastbank und genießen Sie die letzten wärmenden Sonnenstrahlen, bevor der Winter Einzug hält. All diese Möglichkeiten bietet der Herbst im Mariazeller Land.

Eine Tour durch die Ötschergräben lohnt sich auch im Herbst. Im Packageangebot wurde darauf Rücksicht genommen und eine Fahrt mit der Mariazellerbahn integriert. Die „Himmelstreppe“ bringt Sie z.B. nach Wienerbruck, dem Ausgangspunkt der Ötschergräben-Wanderung.  Nachdem Sie den „Grand Canyon Österreichs“ (wie die Ötschergräben gerne auch genannt werden) durchquert haben, steigen Sie in Erlaufklause wieder in die Mariazellerbahn ein und gelangen zurück an Ihren Ausgangspunkt in St. Sebastian.

 

Folgende Leistungen sind im „Herbstpackage 2015“ enthalten:

  • Vier Nächtigungen mit Halbpension
  • Mariazellerbahnfahrt mit Wanderung durch die Ötschergräben (wird auch Grand Canyon Österreichs genannt)
  • Besuch der erLEBZELTEREI Pirker in Mariazell inkl. Lebkuchen-Kostproben
  • Rucksack mit Lebkuchenherz

 

Folgende Betrieben bieten das Herbstpackage 2015 an:
buchbar von 7. September bis 1. November 2015

 

Haus Franziskus ab € 160,00 (1.10. – 1.11.)
bzw. ab € 170,00 (7.9. – 30.09.)
Heimweg 3, 8630 St. Sebastian
Tel.: +43 3882 6023 oder +43 664 162 8892
Homepage / E-Mail
– – –
Cafe-Restaurant Oberfeichtner – ab € 163,00
Dr. Ludwig Leberstrasse 2, 8630 Mariazell
Tel.: +43 660 6593255
E-Mail
– – –
Hotel Magnus Klause – ab € 175,00
Hauptplatz 7, 8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 34 400
Homepage / E-Mail
– – –
Gasthof Grabner – ab € 180,00
Seestraße 26, 3224 Mitterbach
Tel.: +43 3882 2693
Homepage / E-Mail
– – –
Gasthof Dietl-Bartelbauer – ab € 185,00
Bundesstraße 33, 8630 St. Sebastian
Tel.: +43 3882 2549
Homepage / E-Mail
– – –
Hotel Schwarzer Adler – ab € 199,00
Hauptplatz 1, A-8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 2863 0
Homepage / E-Mail
– – –
Jufa Sigmundsberg – ab € 199,00
Sigmundsberg 1, 8630 St. Sebastian
Tel.: +43 5 7083 380
Homepage / E-Mail
——
Jufa Erlaufsee – ab € 199,00
Erlaufseestraße 49, 8630 St. Sebastian
Tel.: +43 5 7083 390
Homepage / E-Mail
– – –
Hotel Goldenes Kreuz – ab € 222,00
Wiener Straße 7, 8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 2309
Homepage / E-Mail
– – –
Aktivhotel Weisser Hirsch – ab € 236,00
Wiener Straße 6, A-8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 31076
Homepage / E-Mail
– – –
Hotel Drei Hasen – ab € 265,00
Wiener Straße 11, 8630 Mariazell
Tel. +43 3882 2410
Homepage / E-Mail

 

Einzelzimmerzuschlag:
20 %

Kinderermäßigung:
bis zum 6. Geburtstag: frei im Zimmer der Eltern
bis zum 14. Geburtstag: 40 %

Buchungen:
direkt beim Vermieter und nach Verfügbarkeit

Die Preise sind Endpreise inkl. Steuern und Nächtigungsabgabe

 

Bericht und Fotos: Mariazell Online

Foto: Magnus Lenz / Mariazell Online

Quelle: TVB Mariazeller Land

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.