Erfrischendes Erlebnis am Erlaufsee

An heißen Sommertagen freut man sich auf etwas Abkühlung, was ist dafür wohl besser geeignet als ein klarer Bergsee? Im Mariazeller Land gibt es ein solch „kühles Nass“: den Erlaufsee. Dieser liegt an der Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark inmitten des Mariazeller Landes. Neben einer gemütlichen Liegewiese finden Sie dort drei Rutschen, zwei Stege und ein Sprungbrett.

Der 38 m tiefe See lädt aber nicht nur zum Schwimmen ein, dank einem Bootsverleih können Sie ihr eigener Kapitän werden. Es stehen Ihnen Elektroboote, Ruderboote und Tretboote zur Verfügung.

bootsverleih-klein

Wer sein Gleichgewicht testen möchte, kann auch das „Stand Up Paddeln“ probieren. Die Ausrüstung dazu erhalten Sie beim Betreiber des Strandbuffets bzw. beim Bootsverleih, beides seit Jahren betrieben von Liane und Wolfgang Schrittwieser.

Verleih-Kosten „Stand up Paddel“:
30 Minuten – € 6,- / 60 Minuten – € 10,- / 3 Stunden – € 25,-

Auch am Strand wird es nie langweilig. Knipsen Sie ein Erinnerungsfoto mit dem „Herzbankerl“, welches seit dem Sieg der Platzwahl 2011 (schönstes Ausflugsziel der Steiermark) direkt am Strand steht. Mit dem Erlaufsee und der Gemeindealpe als Hintergrund kann dieses Foto nur gelingen. Oder gönnen Sie Ihren Kindern ein Austoben am Spielplatz mit Schaukel und Wippe oder auf dem großen Trampolin. Für die größeren Besucher steht auch ein Tischtennistisch zur Verfügung.

Herzbankerl

Für alle Gäste, die die Tage lieber am Berg verbringen, gibt es auch auf der Bürgeralpe im neuen „Wake Alps Areal“ die Möglichkeit, sich beim Wassersport abzukühlen: Wake Board, Kneeboard, Schlauch, Fliegender Teppich, Stand up Paddle und Walking on the Water Ball. Alle Infos dazu finden Sie hier!

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.