Weihnachtsmärchen

Das Märchen im Theaterstadel – es gehört im Mariazeller Land fast genauso zu Weihnachten wie Vanillekipferl. Auch heuer spielt die Mariazeller Theatergemeinschaft wieder ein Weihnachtsmärchen und begeistert damit wieder einmal junge und alte Theaterliebhaber und Märchenfreunde.

Heuer steht das beliebte und bekannte Märchen „Cinderella“ von Irene Budischowsky auf dem Spielplan.

cinderella

Cinderella lebt mit ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern in einem kleinen Haus. Sie muss die ganze Arbeit für die drei erledigen und wird dabei ganz schlecht behandelt. Nur ihre zwei Freunde, die Mäuse Fips und Fops, bringen ein wenig Abwechslung in ihr Leben und stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite.

Als der Prinz seinen Geburtstag feiert, werden alle Mädchen des Königreiches zu einem Ball in das Schloss geladen. Dort soll der Prinz seine künftige Braut auswählen. Nicht nur Cinderellas Stiefschwestern Klothilde und Kunigunde Cinderella wollen bei diesem Fest die Aufmerksamkeit des Prinzen auf sich ziehen, auch Cinderella selbst würde nur allzugern diesen Ball besuchen. Ihre zwei Freunde Fips und Fops haben die richtige Idee, wie sie Cinderella helfen können. Der Ball beginnt und alles wird plötzlich anders als es die Stiefmutter geplant hat.

Cinderella scheint Glück zu haben, und sie lernt den Prinzen tatsächlich kennen. Am nächsten Tag macht sich der Prinz mit einem gläsernen Schuh auf die Suche nach dem unbekannten Mädchen, das diesen Schuh auf dem überstürzten Heimweg verloren hatte, und versucht auf diese Weise, Cinderella wieder zu finden.

Die Aufführungen des Weihnachtsmärchens finden an folgenden Tagen statt:

Freitag, 26. Dezember 2014
Sonntag, 28. Dezember 2014
Donnerstag, 1. Jänner 2015
Samstag, 3. Jänner 2015
Montag, 5. Jänner 2015
und in den NÖ Energieferien am
Sonntag, 1. Februar 2015

Beginn jeweils um 18:00 Uhr


Die Personen und ihre Darsteller:
Cinderella: Lena Wenzel
Stiefmutter: Claudia Wolfmayr
Klothilde: Siegi Kleinhofer
Kunigunde: Claudia Prammer
Königin: Marli Zefferer
König: Fabian Fluch
Prinz: Georg Strohmaier
Fee: Anna Hollerer
Haushofmeister: Toni Scherer
Fops: Anja Ebner
Fips: Sarah Leichtfried

Souffleuse: Irmi Wessely
Maske: Regina Scherer, Michaela Haas, Claudia Svatek
Technik und Licht: Walter Praschl
Bühnenbau: Christoph Haas, Fabian Fluch
Regie und Gesamtleitung: Toni Scherer

 

Bericht: Mariazell Online

Fotos: Mariazeller Theatergemeinschaft

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.