Gemeindealpe: Vorverkauf der Saisonkarten startet!

Ab dem Wochenende vom 29. und 30. November 2014 gibt es die Saisonkarten für das Skigebiet der Gemeindealpe Mitterbach auch in diesem Jahr wieder zu ermäßigten Preisen. „Eine Saisonkarte für die Gemeindealpe bringt die ganze Wintersaison hindurch Action und Spaß. Für ambitionierte Skifahrer, Freerider, Freestyler und Tourengeher ist die Gemeindalpe das Skigebiet in Niederösterreich“, betont Verkehrslandesrat Karl Wilfing. Wenn das Wetter mitspielt startet die Gemeindealpe am 13. Dezember 2014 in die Wintersaison.

15,5 Pistenkilometer, 10 Kilometer Loipen und zwei ausgeschilderte Routen für Tourenskigeher zählen zum Skigebiet. Auf Tiefschneefans wartet im Gipfelbereich ein Freeride-Gelände und für High-Speed-Fans steht eine Speedstrecke mit Geschwindigkeitsmessung zur Verfügung. Damit Winterhungrige den Spaß voll auskosten können, sorgen moderne Beschneiungsanlagen für optimale Pistenverhältnisse.

Vorverkauf der Saisonkarten startet / © NÖVOG / Leiminger

Das Herzstück des Wintersportgebiets bildet der Snowpark. Mit 17 Elementen bestückt, davon 15 Rails/Boxen und zwei Kicker, ist für Fortgeschrittene und Anfänger jede Menge Fun sicher. Eine Almhütte gleich beim Start des Snowparks und ein Gasthaus am Parkende runden das Angebot ab. Der dazugehörige Schlepplift sorgt für eine rasche Umlaufzeit.

„Ein weiteres Highlight ist das Terzerhaus, das nach der Eröffnung im Sommer nun erstmals den Wintersportlerinnen und Wintersportlern seine Pforten öffnet. So können die Gäste in ihren Pausen einkehren, sich erholen und den beeindruckenden Panoramablick genießen“, so NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Die Saisonkarte für Erwachsene kostet im Vorverkauf nur 320 Euro statt 350 Euro, für Jugendliche nur 260 Euro statt 290 Euro und für Kinder 160 Euro anstatt 180 Euro. Die Familien-Saisonkarte für zwei Erwachsene und mindestens ein Kind kommt im Vorverkauf auf 295 Euro pro Erwachsenenen und 150 Euro je Kind. Nach dem Ende des Vorverkaufs am 21. Dezember 2014 kostet sie dann 325 Euro für Erwachsene und 170 Euro je Kind. Die Karten sind bei der Kassa bei der Talstation der Gemeindealpe erhältlich.

 

Bericht und Fotos:

NÖVOG

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.