Kongress – Pfarrgemeinderäte in Mariazell

Die Bischofskonferenz lädt heuer wieder zahlreiche Frauen und Männer aus allen Pfarrgemeinderäten Österreichs zu einem Treffen mit den Bischöfen in Mariazell. Von 29. bis 31. Mai 2014 werden rund 600 Pfarrgemeinderäte an dem Kongress „Ermutigungen – Spannungsfelder – Zukunftsspuren“ in Mariazell teilnehmen.

Basilika

Der Kärnter Bischof Alois Schwarz (der für den Kongress zuständig ist) will die Teilnehmer ermutigen und rät, Spannungsfeldern nicht aus dem Weg zu gehen.

Im Kongress geht es auch um den Austausch über die Diözesangrenzen, zahlreiche Beispiele aus der Praxis verschiedener Pfarren werden bei dem Kongress erläutert und diskutiert werden.

 

„GangArt – Eine Kirchenentwicklungswallfahrt“

Kardinal Christoph Schönborn verkündete nach der Frühjahrsvollversammlung, dass es im Zuge des Kongresses auch eine Wallfahrt von Pfarrgemeinderäten geben wird. Bereits zehn Tage vor dem Kongress wird sich eine Gruppe im Herzen der Stadt Salzburg treffen um zu Fuß von der Mariazellerkapelle bis zur Basilika in Mariazell zu pilgern.

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

Quelle:

NÖN

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.